Perry Rhodan Heft Nr. 92

Geheimmission Moluk

Schiffbrüchige Terraner erleben die Schrecken der Moluk-Wüsten -
20.000 Lichtjahre von der Heimat entfernt...

von William Voltz

tibi
Tibi: Johnny Bruck

Hauptpersonen:

Oberst Marcus Everson - Sein Auftrag lautet, Freunde für Terra zu werben.
Samy Goldstein - Ein Telepath, der mit den MVs bereits unliebsame Erfahrungen gemacht hat.
Poul Weiß - Er geht im wahrsten Sinne des Wortes durch die Wand.
Walt Scoobey - Erster Offizier der MEXICO.
Dr. Morton - Arzt auf der MEXICO.
Murgut und Napoleon - Zwei Bewohner des Planeten Moluk.

Anfang Mai waren Oberst Marcus Everson, Walt Scoobey, Poul Weiß, Dr. Jeremie Morton und Samy Goldstein nochmals auf Eppan und haben neue Erkenntnisse über den Molekülverformer Mataal gewonnen. Sie schlossen daraus, dass auf dem Planeten Moluk im Greenol-System, 19.254 LJ zu Sol, mindestens ein weiterer MV zu finden ist.

Jetzt, im August, ist die Zeit da, dort zu erkunden. Everson übernimmt den nagelneuen Kreuzer MEXICO und startet mit seiner vertrauten Mannschaft.

Der Leichte Kreuzer erreicht am 19. August Moluk – und stürzt aus unerfindlichen Gründen ab. Während an Bord die Reparaturarbeiten beginnen, wendet sich Everson den Nachforschungen bezüglich der MV zu. Goldstein spricht seit dem Absturz von einem mentalen Nebel, der auf ihm lastet. Wenig später haben sie Kontakt mit den Ureinwohnern. Die Greens sind vogelähnliche Wesen, die gerade die Dampfkraft entdeckt haben. Der Green Murgut fasst Vertrauen zu den Fremden (der Planet steht im Arkon-Sternenkatalog, wurde bislang aber nicht besiedelt) und bringt ihnen seine Sprache bei. Danach können die Informationen fließen und die Terraner erkennen, dass sich die Greens vor etwas fürchten, das in der Wüste lebt und das sie das Böse an sich nennen. Nur der alte Green Npln, dessen Name mit Napoleon übersetzt wird, ist bereit, Everson und seine Begleiter in die Wüste zu führen.

Everson nimmt 30 Männer mit und am 28. August entdecken sie den Turm, der die Furcht der Greens auslöst. Dieser ist in Wahrheit ein 200 Meter hohes, achteckiges Raumschiff – und Napoleon gibt sich als MV zu erkennen. Er ist der letzte Überlebende des Schiffs und will nun die MEXICO, um von Moluk fort zu kommen.

Wie im Fall von Mataal auf Eppan bringt Goldstein die Rettung. Napoleon hatte zuvor verraten, dass der mentale Nebel von den Greens ausgeht und man sich dagegen nicht wehren dürfe. Tatsächlich geschieht es so und Goldsteins Geist wird frei zur Abwehr der mentalen Angriffe Napoleons. Der MV wird letztlich von einem Kampfroboter getötet. Der Kreuzer startet am 31. August zurück nach Terra.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Rolf-Peter Harms zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 05. September 2008 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 3813 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com