Perry Rhodan Heft Nr. 91

Ernst Ellerts Rückkehr

Geister lassen sich nicht verhaften! -
Onot-Ellert vor dem Obersten Richter von Druufon!

von Clark Darlton

tibi
Tibi: Johnny Bruck

Hauptpersonen:

Ernst Ellert - Sein Körper verfällt, und seinem Geist droht der erneute Sturz in die Ewigkeit.
Onot - Ein Wissenschaftler in Nöten.
Perry Rhodan - Erster Administrator des Solaren Imperiums.
Captain Marcel Rous - Kommandant des Stützpunktes auf Hades.
Gucky - Der Mausbiber geht auf Geisterjagd.
Leutnant Mundl - Ein sympathischer und verläßlicher Raumpilot.
Dr. Eric Manoli - Schiffsarzt der alten STARDUST.

Im Siamed-System des Roten Universums wird der Wissenschaftler Onot, in dessen Körper noch immer der Geist von Ernst Ellert steckt, von den druuf'schen Behörden gefunden und verhaftet. Zuvor kann Ellert aber einen Notruf senden.

Ellerts SOS wird auf Hades empfangen und Captain Marcel Rous verständigt den Kreuzer OHIO, der im Standarduniversum vor dem Entladungstrichter patrouilliert, der wahrscheinlich nur noch bis Ende des Monats passierbar sein wird. Wenig später sind auch die Verantwortlichen im Sol-System verständigt, die wiederum einen Spruch nach Arkon absetzen, wo zurzeit Perry Rhodan weilt.

Am 5. August erfährt der Erste Administrator von Ellerts Notruf und startet sogleich mit der DRUSUS zum Entladungstrichter, von wo Atlan die Blockadeflotte schon abgezogen hat. Per Transmitter wechseln Rhodan, Gucky und Harno nach Hades und die beiden Mutanten finden heraus, dass Ellert zu schwach ist, um in seinen weit entfernten Körper zurück zu kehren. Rhodan veranlasst, dass Ellerts seelenloser Körper von Terra nach Hades transportiert wird. Dieser erreicht am 8. August den 13. Planeten des Siamed-Systems und Eric Manoli sowie Frank M. Haggard lassen es sich nicht nehmen, den Körper zu betreuen.

Mit einer Gazelle starten schließlich Rhodan, Manoli, Gucky, Harno, Haggard, Ras Tschubai, der die beiden Mediziner begleitete, sowie der Pilot Leutnant Mundi nach Druufon. Dank eines neuen Anti-Ortungssystems können sie dort unbemerkt landen.

Ellert ist währenddessen ebenfalls aktiv und hat unter anderem dafür Sorge getragen, dass Onot nicht als Verräter bestraft wird, wenn er ihn verlässt. Und dies geschieht nun; der Geist Ellerts kehrt nach über 70 Jahren in seinen ursprünglichen Körper zurück. Bevor er bewusstlos wird, weist er Rhodan noch auf Onots Geheimlabor hin, dann übernehmen die beiden Ärzte den geschundenen Körper. Haggard und Manoli sind sicher, dass Ellert überleben wird und auf Terra wird er einen neuen Arm bekommen, der ja vor 70 Jahren verbrannte.

Gucky und Tschubai teleportieren in das Geheimlabor und bergen dort Datenträger mit den Konstruktionsunterlagen des druuf'schen Lineartriebwerkes, die Ellert noch durch Onot anlegen ließ. Anschließend startet die Gazelle, die trotz Ortungsschutz entdeckt wird und damit Hades verrät. Aber der terranische Stützpunkt im Roten Universum sollte sowieso aufgelassen werden und ist schon teilweise evakuiert. Als der 13. Planet von den Druuf bombardiert wird, befinden sich auch die letzten Terraner und Swoon auf der DRUSUS. Für Rous und Leutnant Stepan Potkin war es ein schwerer Abschied, aber das Kapitel Rotes Universum ist an diesem 11. August so gut wie abgeschlossen.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Rolf-Peter Harms zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 05. September 2008 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 3895 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com