Perry Rhodan Heft Nr. 73

Die drei Deserteure

Ein neuer Schachzug im galaktischen Nervenkrieg! -
7000 Schlachtraumer in Gefechtsbereitschaft!

von Kurt Mahr

tibi
Tibi: Johnny Bruck

Hauptpersonen:

Perry Rhodan - 3000 Schiffe seiner solaren Raumflotte sind kampfbereit.
Oberstleutnant Chellish - Er verdient sich den ''blauen Kometen''.
Horace O. Mullon - Als er erwacht, ist die Krise bereits vorbei.
Walter Suttney, Ronson Lauer und Oliver Roane - Durch ihre Desertion bringen sie die Galaxis an den Rand des Krieges.

Über drei Monate sind vergangen und Gray Beast ist zu einem solaren Flottenstützpunkt ausgebaut worden. Die meisten der 8.000 Siedler wurden zurück ins Sol-System gebracht, wo sie auf der Venus eine neue Heimat fanden. Knapp 950 Männer und Frauen blieben als Bodenpersonal auf Gray Beast zurück, unter anderem Horace O. Mullon und seine Frau Fraudy.

Perry Rhodan hat 1.000 solare Einheiten, alle sind mit dem EfA ausgestattet, ins Myrtha-System verlegt und sie stehen unter dem Kommando von General Conrad Deringhouse, dessen Flaggschiff das Superschlachtschiff BARBAROSSA ist. Alle Sicherheitsvorkehrungen wurden beachtet, bloß der Umstand, das es noch fanatische Anhänger von Walter S. Hollander gibt, wurde übersehen.

Walter Suttney, Ronson Lauer und Oliver Roane sind noch richtige Naturphilosophen und werden jetzt zu Deserteuren. Sie stürmen die Gazelle von Gunter Chellish, inzwischen zum Oberleutnant befördert, und haben die Absicht, Hollander zu rächen indem sie die Koordinaten des Sol-System an den Robot-Regenten verraten.

Chellish wird gezwungen als Pilot der Gazelle zu fungieren und er tut es, um gegen die drei Deserteure zu arbeiten. Sie haben überhaupt keine Ahnung von der Raumfahrt und so fällt es Chellish nicht schwer, Zeit zu schinden. Die Gazelle transitiert in sehr kurzen ÜL-Etappen in den Nebelsektor hinein, wo das Ziel der Deserteure der arkonidische Flottenstützpunkt Latin-Oor ist, ca. 25.000 LJ zu Myrtha. Latin-Oor ist als Ausfallpunkt des Robot-Regenten gegen die Druuf-Gefahr in der Solaren Flotte bekannt und auf Gray Beast wurde ganz offen darüber gesprochen.

Nach gut 10.000 LJ Flug gelingt es Chellish, den EfA außer Betrieb zu setzen, womit die Gazelle sowohl von der Solaren Flotte als auch der Arkon-Flotte zu orten ist. So kommt es, dass sich bald 3.000 terranische Schiffe, alle Einheiten, die den EfA schon besitzen, und 4.000 arkonidische Einheiten im Caligula-System, 16 LJ zu Latin-Oor, gegenüber stehen.

Chellish konnte eine Bruchlandung auf dem innersten Planeten Tantalus machen, wo die drei Deserteure sich absetzen. Chellish macht die Positronik unbrauchbar und nimmt dann die Verfolgung auf. Da Suttney, Lauer und Roane nicht trainiert sind, sich in Arkonanzügen auf einer atmosphärelosen Welt zu bewegen, bringt Chellish sie schnell zur Strecke. Daraufhin zieht der Regent seine Flotte zurück und auch die solaren Einheiten verlassen den Nebelsektor. Es ist der 15. Oktober und das Warten auf den Aufrisstrichter aus der zweiten Zeitebene geht weiter. Im Übrigen bekommt Chellish für seine Verdienste den Blauen Kometen verliehen, einen der höchsten Orden des Solaren Imperiums.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Rolf-Peter Harms zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 09. August 2008 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 3870 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com