Perry Rhodan Heft Nr. 398

Das Ende der Dolans

Die Zeitpolizei wird aktiv -
und der Kampf ohne Gnade beginnt

von Hans Kneifel

tibi
Tibi: Johnny Bruck

Hauptpersonen:

Perry Rhodan - Gründer und Großadministrator des Solaren Imperiums.
Atlan - Lordadmiral und Chef der USO.
Oberst Vivier Bontainer - Perry Rhodans Retter macht eine folgenschwere Entdeckung.
John Sanda - Bontainers Freund und 1. Offizier der EX-8703.
Anjushca Moonstone - Eine hübsche und ideenreiche Kosmobiologin.
Icho Tolot - Sein Volk kann das Solsystem vor der Vernichtung bewahren.
Paladin - Der siganesische Robot erweist sich als Schauspieler.
Tomcho Spectorsky - Leiter eines terranischen Wissenschaftlerteams auf Halut.

Am 27. August 2437 belagern 40.000 Einheiten der Solaren Flotte den Planeten Atlas. Alle Versuche den riesigen Paratronschirm zu zerstören schlugen fehl und selbst ein Punktbeschuss mit allen verfügbaren Einheiten konnte den Schirm nicht durchbrechen.

Unterdessen befinden sich Oberst Vivier Bontainer und sein erster Offizier John Sanda mit dem Explorerschiff EX-8703 in der Großen Magellanschen Wolke. Während sie mit der Analyse von Hyperechos, die sie am 21. August aufgefangen haben, beschäftigt sind werden am 27. August neue Transmitterimpulse angemessen deren Ausgangspunkt der Planet Atlas ist. Als Bontainer den Ursprungsort der Transmitterimpulse anfliegt stößt er auf die Flotte Rhodans. Bei einer Besprechung berät der Führungstab der Solaren Flotte über das weitere Vorgehen und die merkwürdige Zurückhaltung der so angriffslustigen Uleb. Bontainer der ebenfalls an dieser Besprechung teilnimmt äussert den Verdacht, dass die von ihm angemessenen Transmitterimpulse entstehen weil die Uleb, von Atlas aus, Zusatzgeräte für die Anti-Strukturpolung der Paratronschirme an die Parabasen der Zeitpolizei verschicken, damit auch die Dolans umgerüstet werden können.

Da allen klar ist das die Zeitpolizei nach der Umrüstung sofort das Solsystem angreifen wird, fliegt die Solare Flotte sofort ins Sol-System um die Verteidigung vorzubereiten. Tatsächlich tauchen wenige Tage später an den Grenzen des Sonnensystems neuntausend Dolans auf, deren Paratronschirm nur noch durch extremen Punktbeschuss mehrerer Transformgeschütze durchschlagen werden kann. Es entbrennt eine Raumschlacht wie sie das Sonnensystem noch nicht gesehen hat. 60.000 Transformplatformen, fünfzigtausend terranische Schiffe und dreißigtausend Fragmentraumer der Posbis stellen sich den angreifenden Dolans entgegen und es scheint als sei die letzte Stunde der Menschheit angebrochen.

Auf eigenen Wunsch schickt Perry Rhodan Vivier Bontainer und Icho Tolot nach Halut, um von den Halutern Hilfe zu erbitten. Doch beim Anflug auf den Planeten wird die EX-8703 beschossen und muss fliehen. Durch eine Funkverbindung zu dem Anthropologen-Team Dr. Tomcho Spektorskys erfahren sie, dass bei Experimenten an Geräten im Tempel der Unberührbarkeit unabsichtlich eine hyperenergetische Energiefront entstanden ist wodurch die Haluter von den Uleb geortet werden konnten. Plötzlich seien durch einen unbekannten Transmitter drei Vertreter der Ersten Schwingungsmacht erschienen die größer und stärker bewaffnet waren als die Haluter.

Bontainer findet mit einem Einsatzteam heraus, das die angeblich harmlosen Humidors ebenfalls wie die Bestien Retortenwesen sind. Zeitgleich mit dem auftauchen der Uleb haben sich die weißen Humidors verändert und leuchten nun violett. Zudem senden sie eine Art Reaktivierungsstrahlung aus die die Haluter wieder zu Bestien zurückverwandelt. Dem Paladin, der mit dem Einsatzteam Bontainers zum Tempel der Unberührbarkeit vorstößt, gelingt es die drei Uleb zu töten und der Transmitter kann deaktiviert werden. Die Anregungsstrahlung, die für die Umwandlung der Humidors verantwortlich war, verschwindet und die Haluter werden sofort wieder friedfertig. Auf dringende Bitte Bontainers entsendet der uralte Haluter Waxo Khana sofort fünfzehntausend Raumschiffe um die Vernichtung des Solsystems zu verhindern.

Durch die Hilfe der Haluter können die Dolans schließlich besiegt werden. Doch der Schaden im Solsystem ist verheerend. Bis zum Mars wurden alle äußeren Planeten und deren Monde verwüstet. Die Trümmer von OLDMAN und rund einundzwanzigtausend Transformstationen sowie unzähliger Raumschiffe der Terraner und Posbis treiben durch das Sol-System. Das Sol-System und die Menschen sind gerettet, doch das Solare Imperium liegt in Trümmern.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Stefan Keubgen zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 22. August 2009 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 2582 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com