Perry Rhodan Heft Nr. 388

Götter aus dem Kosmos

Perry Rhodan auf der Spur der verschollenen Explorerschiffe -
Gibt die KMW ihr Geheimnis preis?

von Clark Darlton

tibi
Tibi: Johnny Bruck

Hauptpersonen:

Perry Rhodan - Gründer und Großadministrator des Solaren Imperiums der Menschheit.
Dr. Bysiphere, Melbar Kasom, Tama Yokida, Gucky und Paladin - Perry Rhodans Begleiter beim Unternehmen Ukiah.
Henrally und Bergudy - Anführer zweier verfeindeter Völker.
Atlan - Der Lordadmiral wartet auf Perry Rhodan.
Captain Turlock McNab und Sergeant Waymire Mashyane - Die einzigen Überlebenden eines vernichteten Explorerschiffes.

Perry Rhodan überredet den Anführer der Pymocs, Henrally, ihn zur Stadt der Tomacs zu bringen, wo er die zwei Überlebenden der EX-3493 vermutet. Da diese Stadt ca. 500 Kilometer entfernt ist und keinerlei Energien verwendet werden dürfen die von der planetaren Ortungsstation geortet und an die Pseudo-Gurrads weitergeleitet werden könnten, begibt sich das Einsatzkommando bestehend aus Perry Rhodan, Melbar Kasom, Tama Yokida, Gucky, Dr. Armond Bysiphere und dem Paladin an Bord eines Dampfschiffes. Die gefahrenvolle Reise dauert mehrere Tage und als sie von einigen Booten der Tomacs angegriffen werden gibt Perry Rhodan Henrally den Rat einen Waffenstillstand auszuhandeln. Als die Tomacs Perry Rhodan entdecken, sehen sie in ihm einen Verwandten der beiden Götter die seit einiger Zeit bei ihnen leben, und verneigen sich vor ihm. Rhodan gibt den Tomacs die Anweisung die Pymocs nicht mehr anzugreifen und zurück in ihre Stadt zu fahren um ihren Anführern und die beiden Göttern zu berichten das er, der Herrscher über die Götter, sie besuchen wird.

Nach dem Zusammentreffen mit den Tomacs geht die mehrtägigen Fahrt weiter und sie werden von verschiedenen bis zu 100 Meter langen Sauriern angegriffen, die mit der Hilfe von Melbar Kasom und dem Paladin besiegt werden können.

Als sie in der Inselstadt Vallejo ankommen werden sie bereits erwartet und Rhodan findet dort die Überlebenden der EX-3493, Captain Turlock McNab und Sergeant Waymire Mashyane, die gezwungen waren den Tomacs die Götter vorzuspielen um von ihnen anerkannt und in Ruhe gelassen zu werden. Sie berichten von der Geschichte der EX-3493 unter dem Kommando von Oberst Synd Kishet, der einigen Planetenfallen entkommen war und schließlich Kontakt zu den Ansiktos aufnehmen konnte. Die Ansiktos sind eine insektoide Rasse, die in Diskusschiffen mit zylindrischen Polkappen seit Jahren gegen die Unterdrückungsversuche der Pseudo-Gurrads kämpfen. Kishet verabredete mit den Ansiktos ein weiteres Treffen und ist dann in das Visalia-System eingeflogen und dort von fünf Konusschiffe angegriffen und vernichtet worden. McNab und Mashyane konnten die Aufzeichnungen der EX-3493 sicherstellen und waren mit einem unbeschädigten Rettungsboot entkommen. Eines der Konusschiffe war zur Beobachtung des zweiten Planeten im System geblieben und hat mehrmals nach Energieortungen angegriffen.

Nach der Beschreibung von McNab und Mashyane gelangen Rhodan und das Einsatzkommando zur automatischen Überwachungsstation der Pseudo-Gurrads. Gucky kann den Schutzschirm durch Teleportation durchdringen und sprengt die Anlage mit Mikrobomben in die Luft. Als der Paladin eine Hyperkomnachricht an die CREST V schickt geht das im System verbliebene Konusschiff zum Angriff über. Die CREST V, die sich im Ortungsschutz der Sonne Visalia verborgen hält kann das Konusschiff jedoch abfangen und zerstören. Perry Rhodan gelingt es zwischen den Pymocs und Tomacs Frieden zu schaffen. Keiner von beiden Stämmen kennt den Grund der uralten Rivalität und lebt von Kind an mit Zwang die Stadt des anderen zu vernichten. Nachdem der Friedensvertrag unterschrieben ist übergeben die Terraner einige, dem Entwicklungstand beider Völker entsprechende, technische Entwicklungen und als sich eine unbekannte Flotte dem Visalia-System nähert, verabschieden sie sich und ziehen sich zurück.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Stefan Keubgen zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 31. July 2009 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 2496 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com