Perry Rhodan Heft Nr. 367

Im Zentrum der Riesensonne

Seit Jahrtausenden lebten sie im Schutz der lodernden Sonne -
bis der Plan der Verzweifelten anlief

von K. H. Scheer

tibi
Tibi: Johnny Bruck

Hauptpersonen:

Perry Rhodan - Der Großadministrator akzeptiert den Plan der Verzweiflung.
Atlan - Der Lordadmiral mimt den Unerbittlichen.
Icho Tolot - Freund und Helfer der Terraner.
Eynch Zigulor - Sprecher der Okefenokees.
Major Hole Hohle - Kommandant der 1. Korvettenflottille der CREST IV und Spezialist für gefährliche Einsätze.
Baloon Recizan - Ein "Neundenker" wird überrumpelt.
Kibosh Baiwoff - Festungsingenieur und alter Gegenspieler der Terraner.
Major Tschai Kulu - Ein Toter leistet Hilfe bei einem Erpressungsmanöver.

Am 21. August 2436 befindet sich die CREST 30.000 Lichtjahre vom Zentrum der Galaxis M87 entfernt. Nachdem ein aufgebrauchter Kalupkonverter der CREST IV ausgetauscht wurde erschüttert eine Explosion den Posbiraumer BOX-13111 und zerstört zwei der Konverterräume. Somit ist eine Rückkehr zur Milchstrasse mit Hilfe der Kaluptechnik endgültig unmöglich geworden, da der Fragmentraumer nicht mehr in der Lage ist die Ersatz-Kalups für die CREST IV bis zur letzten erforderlichen Austauschposition zu bringen.

Zudem werden große Flottenverbände der Konstrukteure des Zentrums beobachtet, die das Dusty-Queen-System und Ednil anfliegen.

Die Stimmung an Bord ist auf dem Tiefpunkt und Perry Rhodan beruft eine Versammlung der gesamten Besatzung ein, in der das weitere Vorgehen diskutiert werden soll. Atlan erläutert einen Plan um mit den gewonnenen Daten von den KdZ zwei Paratronkonverter zu erpressen. Die Alternative wäre eine Kolonie in M87 zu gründen.

Nachdem sich 97 Prozent der Mannschaft für Atlans Erpressungsversuch entschieden haben beginnt Atlans Plan damit, die zweiundsechzig, von Zootkohn geretteten Okefenokees glauben zu machen, das die verlorene Korvette KC-21, mit allen gewonnen Daten über Monol, die Bestienentstehung und weitere wichtige Ereignisse, an einem geheimen Ort stationiert ist.

Mit der KC-1 unter dem Kommando von Major Hole Hohle bringt Atlan Eynch Zigulor und die anderen geretteten Okefenokees nach Monol, wo sie von einem Goldreiftransmitter abgestrahlt werden. Während sich die CREST IV in den Transmitterstrahl einfädelt hält ihr die BOX-13111 den Rücken frei indem sie sie vor den angreifenden Einheiten der Dumfries abschirmt und erfüllt damit einen letzten Freundschaftsdienst an den Terranern. Während der Fragmentraumer zerstört wird materialisiert die CREST vor einer 6.220 Lichtjahre durchmessenden Hohlsonne. 5 Sekunden darauf entmaterialisiert die CREST ein zweites Mal und wird in die Hohlsonne zu einer Wüstenwelt, genannt Alpha-Schleuse, transportiert.

Die Wissenschaftler der CREST vermuten das die Hohlsonne von den KdZ erzeugt wurde indem eine gewaltige Zentrumssonne zur Supernova aufgeheizt wurde und alle Nachbarsonnen im Zentrum verschlang. Sie ist der Ausgangspunkt des Zentrumsleuchten der Galaxis M87, und wird von den so genannten Spenderkugeln und Transformstationen mit Energie gespeist. Nachdem die Bedrohung durch die von ihnen geschaffenen Bestien immer größer wurde verankerten die KdZ im Innenraum der Hohlsonne neun Planeten und zogen sich vor siebzigtausend Jahren in den Innenraum zurück. Die Sonnenschale ist fünf Millionen Kilometer dick. Im Zentrum der Hohlkugel befindet sich ein Ammoniakriese, der von acht Planeten umringt wird, diese Anordnung wird von Perry Rhodan als Wheel-System bezeichnet. Perry Rhodan vermutet auf dem Ammoniakriesen (Wheel-Center) die Steuerstation der Hohlsonne und lässt als zusätzliches Druckmittel, um die KdZ zur Herausgabe der Paratronkonverter zu zwingen, von Gucky und Ras Tschubai dort und auf einer Wohnwelt Arkonbomben mit einem Zeitzünder deponieren.

Als sich eine Dumfriesflotte nähert wendet sich Perry Rhodan an die KdZ und teilt ihnen mit das die Arkonbomben in 72 Stunden detonieren werden und nicht gefunden werden können. Jedoch erst nach längerem Zögern weisen die Neundenker die Dumfries an sich zurückzuziehen.

Druitor Baloon Recizan, der Sprecher der Neundenker, lädt die Terraner schließlich auf die Sauerstoffwelt Wheel III ein, um die Verhandlung dort fortzusetzen. In der großen Verhandlungshalle treffen sie auch auf Eynch Zigulor, der als Kontaktperson fungiert, und den Druisanten Kibosh Baiwoff. Nachdem Rhodan die Paratronkonverter erhalten und die Verstecke der Bomben bekannt gegeben hat, verlassen sie die Hohlsonne und lassen Baiwoff im Glauben zurück vom Parjar-System in die Heimat starten zu wollen. Rhodans Plan sieht allerdings vor mit der CREST 4,7 Millionen Lichtjahre Richtung Milchstraße in den Leerraum vorzustoßen, in die beiden Haluterschiffe umzusteigen und erst fünf Millionen Lichtjahre von M87 entfernt mit dem Dimetransflug zu starten, wenn sie außerhalb der Reichweite des Zentrumsleuchten sind.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Stefan Keubgen zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 28. Mai 2009 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 2492 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com