Perry Rhodan Heft Nr. 365

Das strahlende Netz

Die Haluter fliehen -
doch die Terraner durchstoßen die Mauer, die den Planeten der tausend Inseln umgibt

von Hans Kneifel

tibi
Tibi: Johnny Bruck

Hauptpersonen:

Perry Rhodan - Der Großadministrator wagt es, den Planeten der Bioexperimente zu betreten.
Roi Danton und Eileen Dacran - Der "König" interessiert sich für eine Psychologin.
Icho Tolot und Fancan Teik - Die Haluter werden in die Flucht geschlagen.
Oberst Merlin Akran - Schiffsführer der CREST IV.
Der Skoarto - Ein vernunftbegabtes Wesen wird zum Amokläufer.
Bob McCisom und Hole Hohle - Kommandanten zweier Beibootflottillen.

Am 5. August 2436 fliegen die CREST IV und das Schiff Icho Tolots Zootkohn, den ersten Planeten des Dusty-Queen-Systems an. Da die Steuerzentrale auf Pauper und mit ihr die konstante Hochenergie-Expansion zerstört wurde, ist die Lebensblase, die das Dusty-Queen-System geschützt hat, zusammengebrochen und das System wird von der Dunkelwolke verschlungen. Die Navigation gestaltet sich somit immer schwieriger. Da sich viele Gerüchte um den Planeten Zootkohn ranken bittet der Skoarto diesen Planeten anzufliegen. Perry Rhodan, der endlich die Rätsel von M87 lösen möchte, kommt der Bitte nach, auch wenn der erste Planet dieses Systems vermutlich nur noch wenige Tage existiert und schon erste Anzeichen der Vernichtung zeigt.

Bei der Annäherung an den Planeten flüchtet Icho Tolot in Panik und sendet eine Botschaft, dass von etlichen tausend Flugscheiben eine Strahlung ausgeht die ihr Zellgewebe auflöst. Bei näherer Untersuchung stellt sich heraus das die Scheiben um den Planeten ein energetisches Netz bilden, dessen Strahlung für die Bestien und verwandte Lebensformen tödlich ist.

Da der Versuch von Gucky und Ras Tschubai auf den Planeten zu teleportieren fehlschlägt, beschließt Perry Rhodan mit zwei Einsatzgruppen unter der Leitung von Roi Danton und ihm selbst den Planet zu erkunden. Mit den Korvetten KC-1 und KC-41 unter dem Kommando von Major Hole Hohle und Major Bob McCisom landen die Einsatzgruppen auf der tickenden Zeitbombe Zootkohn. Roi Danton und die Psychologin Eileen Dacran entdecken, entgegen der Annahme das Bestien das Netz nicht durchdringen können, Pelewons, die durch schwere Anzüge geschützt sind. Anschließend finden sie in einer riesigen Wohnanlage tausende von gefangenen Skoars. Als sie schließlich in den Fabrikhallen Anlagen zur genetischen Manipulation und Brutstationen finden, wird ihnen klar welche Bedeutung dieser Planet hat. Hier werden aus den Skoareiern neue Bestien und Dolans gezüchtet.

Unterdessen entdeckt Perry Rhodan riesige Hallen in denen hunderte von Dolans gelagert werden und mit Pelewons als ihren neuen Kommandeuren bestückt werden. Er gibt den Befehl vierzig Korvetten und fünfzig Space-Jets der CREST mit hochwertigen Robots auszuschleusen, die den Auftrag haben die Dolans zu vernichten.

Plötzlich nimmt Gucky bekannte Impulse wahr, es dauert jedoch einige Zeit bis er erkennt, das diese Impulse von regenerierten Okefenokees stammen. Sie finden heraus, das die Anlage von 62 Okefenokees gesteuert wird, die unter hypnotischer Kontrolle der Bestien stehen. Die Anlage wurde vor siebzigtausend Jahren von den Vorfahren der regenerierten Okefenokees erbaut um sich mit Hilfe der Gentechnik eine Armee von Androiden zu erzeugen, aus denen dann die Bestien entstanden. Nun wird die Anlage von den Bestien kontrolliert um weitere Bestien für den Kampf gegen die Erbauer der Anlage zu erzeugen.

Während Perry Rhodan die Okefenokees befreit und von Robotern an Bord einer Korvette bringen lässt, verliert der Skoarto den Verstand und wird von einer Wächterapparatur zerstrahlt.

Auf einem Bildschirm erscheint ein regenerierter Okefenokee, der das Projekt für gescheitert erklärt und eine uralte Sicherheitsschaltung auslöst die den Planeten in 15 Minuten zerstört. Perry Rhodan befiehlt den sofortigen Rückzug.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Stefan Keubgen zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 24. Mai 2009 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 2450 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com