Perry Rhodan Heft Nr. 2490

Die dunklen Gärten

Angriff auf die Nadel des Chaos -
Vergangenheit und Zukunft treffen sich

von Wim Vandemaan

tibi
Tibi: Swen Papenbrock

Hauptpersonen:

Perry Rhodan - Der Terranische Resident befiehlt den Angriff auf GLOIN TRAITOR.
WELTWEISER - Eine junge Geistesmacht tritt auf den Plan.
Colten Gossi - Der Terraner führt einen der drei Musketiere in die Schlacht um die Nadel des Chaos.
Dewlet Ghiray - Ein Friedensfahrer erinnert sich seiner Wurzeln und genießt den ersten Kampf.
Wiia-Na-Daj - Eine Kartanin lebt ihr neues Leben dank des Vibra-Psi.

In Absprache mit der Kartanin Log-Aer-M'in wechseln knapp 2400 Vibra-Staffel-Pilotinnen auf je eine OREON-Kapsel. Die Raumschiffe der Friedensfahrer sind somit wieder voll einsatz- und manövrierfähig. Am 9.11.1347 NGZ gibt Perry Rhodan um Punkt 12 Uhr mittags den Startbefehl für die Milchstraßenraumschiffe, für CHEOS-TAI und für die 2390 verbliebenen OREON-Kapseln, um mit ihnen GLOIN TRAITOR anzugreifen. 100.000 Traitanks stellen sich ihnen im Umfeld der Nadel des Chaos in den Weg und es entbrennt eine stundenlang andauernde Raumschlacht. Obwohl die Galaktiker einige Teilerfolge erzielen, scheint doch GLOIN TRAITOR unangreifbar und unzerstörbar zu sein.

Dieser Angriff wird von dem WELTWEISEN beobachtet, der sich in den dunklen Gärten aufhält, einer urbar gemachten Zone rund um die Nadel des Chaos. Als sich das Blatt zu Gunsten der Chaosmächte wendet, verlässt der WELTWEISE die dunklen Gärten und stürmt vehement gegen die Konverterfelder der Nadel des Chaos an. Mit aller Macht stürzt sich der WELTWEISE in die Schutzfelder von GLOIN TRAITOR und zerreißt sie, wendet sich dann gegen die Nadel selbst und zerstört dabei die Kalibrierung des Elementar-Quintadimtrafers, ehe ihn die Kräfte verlassen und er sich abzusetzen versucht.
Sechs volle Stunden dauert mittlerweile der Raumkampf, als die Orter auf CHEOS-TAI nicht näher bestimmbare Explosionen in GLOIN TRAITOR anmessen. Gleichzeitig kommt die JULES VERNE einer OREON-Kapsel in Raumnot zu Hilfe und will diese einschleusen. Perry Rhodan weiß nicht, dass der Friedensfahrer Dewlet Ghiray von dem ungeborenen Kind einer Vibra-Staffel-Pilotin beeinflusst wird. Der Friedensfahrer soll eine Havarie vortäuschen, sich in die JULES VERNE einschleusen lassen und dort seine OREON-Kapsel sprengen, um der JULES VERNE größtmöglichen Schaden zuzufügen. Dewlet Ghiray ahnt, dass das ungeborene Kind der Vibra-Staffel-Mutantin Perry Rhodan als seinen größten Gegner ansieht, der dessen Lebensraum - die vom Vibra-Psi durchflutete Proto-Negasphäre - vernichten will. Die folgenschweren Explosionen auf GLOIN TRAITOR führen dazu, dass die Nadel des Chaos offenbar ihre Tätigkeit einstellt, denn plötzlich wirkt das Vibra-Psi längst nicht mehr so stark wie zuvor. Bedingt durch einen mentalen Schock, den dies Ereignis bei dem ungeborenen Mutantenkind auslöst, kann sich Dewlet Ghiray dem Einfluss des Kindes entziehen und er sprengt seine OREON-Kapsel, bevor sie in das Hantelraumschiff eingeschleust wird.

Da GLOIN TRAITOR offenbar außer Betrieb ist, lässt Perry Rhodan den Angriff auf die Nadel des Chaos abbrechen, um weitere Verluste unter seinen Leuten und den Friedensfahrern zu vermeiden. Bei der Ankunft am Rendezvous-Punkt Gamma muss Perry Rhodan erkennen, dass die galaktische Flotte die PORTHOS, die ATHOS und 290 OREON-Kapseln verloren hat. Weder die Algorrian noch der Nukleus können den plötzlichen Funktionsausfall von GLOIN TRAITOR erklären. Allerdings fragt sich Perry Rhodan, ob der Nukleus wirklich nichts weiß oder ob er wieder einmal mit seinem Wissen zurückhält.

Metadaten

Dieser Roman wurde von D. H. zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 11. Mai 2009 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 2518 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com