Perry Rhodan Heft Nr. 2375

Dantyrens Jagd

Er ist ein Dualer Kapitän -
sein Einsatzgebiet ist die Kristallwelt

von Hubert Haensel

tibi
Tibi: Alfred Kelsner

Hauptpersonen:

Dantyren - Der Duale Kapitän geht auf eine mörderische Jagd.
Shallowain - Der Arkonide ist für das Leben seiner Begleiter verantwortlich.
Alvaro Hearn - Der Terraner kämpft auf Iprasa für sich und seine Gefährten.
Reginald Bull - Der Aktivatorträger verhandelt und diskutiert.

Dantyren überwacht von Bord des Traitanks 16.110.123 die Kabinettbildung im Arkonsystem, als die Wirkung des Carapol-Strukturbrenners einsetzt und die weitere Kabinettisierung von Arkon I, II und III sowie des Planeten Urengoll verhindert wird. Da allerdings in einem zweiten Durchgang, wenn die erste Kabinettisierungsphase erfolgreich abgeschlossen wäre, auch weitere Planeten des Arkon-Systems, darunter Naat und Iprasa, zu Kabinetten geformt werden sollten, befiehlt Dantyren den Kolonnen-MASCHINEN die sofortige Reaktivierung der dunklen Obelisken mit Hilfe dieser Reserven, um den Vorgang erneut einzuleiten. Der duale Kapitän erkennt schnell das Täuschungsmanöver mit dem strangeness-behafteten TRAI-Versorger und dass hinter diesem Störmanöver unter Garantie die Terraner stecken. Dantyren vermutet weiter, dass das Kommando von einem Unsterblichen angeführt werden könnte und beschließt, „auf die Jagd“ zu gehen. Auswertungen der Transmittersignale von dem zerstörten TRAI-Versorger innerhalb TRAICAH 0829 deuten auf den sechsten Planten des Systems, Iprasa.

*

Die Kommandotruppe um Major Hearn und Shallowain erreicht Iprasa am Rand der Hauptstadt Ikharsa innerhalb der Galaktonautischen Akademie. Shallowain übernimmt das Kommando über die Einsatztruppe, da er sich auf den Arkon-Welten bestens auskennt. Er treibt die Terraner zu Eile, weil er zu Recht vermutet, dass die Kolonne ihnen auf den Fersen sein wird. Richtig genug, denn Dantyren erweist sich als exzellenter Kenner und ist den Terranern und dem Kralasenen schneller auf den Fersen, als denen lieb ist. Shallowain kann noch so viele Tricks anwenden, Dantyren folgt ihnen dennoch und kommt ihnen immer näher. Shallowain bereitet den Kolonnentruppen eine Falle, aus der Dantyren nur in allerletzter Sekunde entkommen kann, weil er „den Braten gerochen“ hat.

*

Mittlerweile ist Reginald Bull mit seinen sechs Schiffen ins Prebon-System zurückgekehrt, wo Bostich ihm nicht für seine Hilfe und Unterstützung dankt, sondern stattdessen die sofortige Überlassung der Strukturbrenner-Technologie verlangt. An Bord des Tenders NARWAL befinden sich derzeit noch weitere 12 Strukturbrenner. Bostich und Bull ist allerdings klar, dass der erste Einsatz des Strukturbrenners nur einen Zeitaufschub für Arkon gebracht hat.

*

Shallowain und die terranische Einsatztruppe flüchten per Transmitter weiter nach Arkon I, ohne Dantyren damit abschütteln zu können. Während der duale Kapitän sie weiter jagt, laufen auf Arkon erneut die Vorbereitungen für die Kabinettisierung an und die nebelumwogten Parzellen bilden sich neu. Dantyren stellt fest, dass der Kralasene und seine bislang unbekannten Begleiter in einem Raumquader nahe des Shuluk-Raumhafens gefangen sind – folgt ihnen aber trotzdem, weil er unbedingt erfahren will, wer die Terraner sind, die er verfolgt und ob nicht doch einer der Unsterblichen unter ihnen ist. In dem Moment erreicht ihn die Mitteilung, daß eine große arkonidische Flotte ins Arkonsystem eingedrungen ist und die TRAITOR-Einheiten angreift. Auch die sechs terranischen Entdecker sind im Schutz ihrer Paros-Schirme gekommen und lassen weitere sechs Strukturbrenner ihre Tätigkeit aufnehmen. Als sich die Erfolge abzeichnen und die Kabinettisierung erneut erfolgreich gestört wird, zieht sich die arkonidische Flotte wieder zurück. Dantyren bricht seine Jagd erst einmal ab und kehrt zur Dienstburg CRULT im Hayok-Sektor zurück. Zerknirscht muss er eingestehen, dass mangels der nötigen Energie eine erneute Aktivierung der dunklen Obelisken im Arkonsystem auf Monate hinaus nicht möglich ist. Gegenüber Antakur von Bitfelt will er die volle Verantwortung für sein Scheitern übernehmen und rät dem Progress-Wahrer sogar, die Milchstraße als Ressourcengalaxis aufzugeben. Der Progress-Wahrer teilt ihm aber mit, dass derartige Rückschläge zum Tagesgeschäft gehören und es völlig unerheblich ist, ob Arkon jetzt oder in mehreren Jahrzehnten zu einem Kabinett umgewandelt wird, außerdem spricht er Dantyren von einer Schuld am Misslingen frei. Dantyren will sein Versagen aber nicht auf sich sitzen lassen und plant, die Terraner mit ihren eigenen Waffen zu bekämpfen. Daher erbittet er sich eine vorübergehende Freistellung von seinen bisherigen Aufgaben und die Überlassung von zwei Familien Koda Ariel.

Metadaten

Dieser Roman wurde von D. H. zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 24. Februar 2007 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 3746 mal aufgerufen.

Kolumnen

Sprachnörgelei

 

hosted by All-inkl.com