Perry Rhodan Heft Nr. 2304

Schatten über Atlan Village

Er ist ein terranischer Jugendlicher -
und er weckt das Interesse des Fremden

von Michael Marcus Thurner

tibi
Tibi: Oliver Scholl

Hauptpersonen:

Marc London - Ein junger Terraner verliebt sich.
Zerberoff - Die zwei Köpfe des Dualen Kapitäns sind nicht immer einer Meinung.
Malcolm S. Daellian - Der Minister wirkt an mehreren Fronten.
Perry Rhodan - Der Terranische Resident unternimmt einen Kurzbesuch fern der Heimat.
Rudnor - Der ungeliebte Dialogpartner Daellians neigt zu Süßem.

Der 19-jährige Marc London wohnt in Atlan-Village und studiert an der Universität von Terrania. Das Fachgebiet des schüchternen Teenagers ist Kosmopsychologie, das unter anderem von Bré Tsinga unterrichtet wird. Doch irgendwie ist er nicht richtig glücklich mit seinem Studienfach, er würde lieber an der Waringer-Akademie studieren, aber er besitzt leider zwei linke Hände, was Technik betrifft. Sein Leben bekommt ein bisschen Farbe als er einem Mädchen begegnet. Hals über Kopf verliebt er sich in die mysteriöse Fremde, die plötzlich auftaucht und dann wieder wie vom Erdboden verschluckt ist. Erst beim zweiten Treffen verrät sie ihm ihren Namen: Fawn Suzuke.

Derweil fliegt der Duale Kapitän Zerberoff mit seiner Dunkelkapsel nach Terra. Dort will er nach Beweisen suchen, die das Versagen der Dunklen Ermittler belegen und ihn selbst somit entlasten. Zunächst jedoch nähert er sich Luna und bekommt Details von der TERRANOVA-Flotte zu sehen. Außerdem schnappt er den Begriff Projekt BACKDOOR auf, etwas worüber die Dunklen Ermittler nichts berichteten.

Nach dieser kurzen Stippvisite wendet er sich Terrania zu. Dort spürt er plötzlich die Ausstrahlung eines psibegabten Wesens. Diesen Mutanten will der Scherge des Chaos aufspüren.

Die Anwesenheit Zerberoffs bleibt den Terranern allerdings nicht verborgen. Die Auswertung des Data-Crawlers, den Demetrius Luke und Danni Queenz aus dem Kolonnen-Fort mitbringen konnten, ergibt erste Ansätze um ein Dunkelfeld orten zu können. Das Forscherteam um Malcolm S. Daellian stellt eine Anomalität in einem bestimmten Teil des Hyperspektrums fest, bei dem es sich um eine Streustrahlung eines Dunkelfeldes handelt könnte. Aufgrund von aufwendiger Aufbereitung der Daten werden die Ortungsergebnisse immer erst mit einer Zeitverzögerung von ein paar Minuten erhalten. Daellian hält die ganze Sache äußerst geheim.

Parallel zu diesen Ereignissen wird am 20.02.1344 NGZ das Projekt BACKDOOR vollendet! Die Linie 1 geht in Betrieb. Die Transmitterstrecke führt von Merkur nach Maldonaldo, dem innersten Planeten des Wegasystems. Der BACKDOOR-Transmitterbahnhof auf Merkur hat gewaltige Ausmaße, er entstand aus den Anlagen der ehemaligen Aagenfelt-Festung. Perry Rhodan lässt es sich nicht nehmen den ersten Transmitterdurchgang selbst mitzumachen. Zusammen mit einer Delegation von Reportern und Politikern reisen sie ins Wega-System, wo sie von Thort Kelesh erwartet werden.

Der Duale Kapitän ortet die gigantischen Energien, die durch die Sonnenzapfung über Merkur austreten, und fliegt dorthin, um sich die Sache aus der Nähe anzusehen. Dabei wird er erneut angemessen. Bully und Daellian starten ein Ablenkungsmanöver um Zerberoff in Sicherheit zu wiegen, doch insgeheim sind sie ihm auf der Spur.

Nachdem es für den Dualen Kapitän über Merkur nichts mehr zu entdecken gibt kehrt er nach Terrania zurück. Dort spürt er den psibegabten Terraner auf, es ist Marc London, von seiner Psi-Begabung nichts weiß. Doch auch das Team um Daellian ist nicht untätig und rückt dem Dualen Kapitän immer näher, doch bevor sie ihn stellen können entführt dieser den jungen Terraner.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Jonas Hoffmann zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 20. Juni 2006 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 3004 mal aufgerufen.

Kolumnen

Sprachnörgelei

 

hosted by All-inkl.com