Perry Rhodan Heft Nr. 2153

Die Tributschmiede

Er ist der Oberste Tributeinnehmer -
seine Finanzen steuern das Reich Tradom

von H. G. Francis

tibi
Tibi: Ralph Voltz

Hauptpersonen:

Can Jumptey - Der Oberste Tributeinnehmer des Reiches Tradom muss seinen Platz räumen
Mina Rafid - Die Cy'Valenterin hat unerlaubte Träume und verfolgt eigene Ziele
Benjameen da Jacinta - Der Zeroträumer bekommt einen Kontakt der besonderen Art
Morank Tharay Jumptey - Der Sohn des Finanzverwalters besitzt besondere Fähigkeiten
Tess Qumisha - Die Terranerin will Kontakt zur LEIF ERIKSSON aufnehmen

Can Jumptey, der Oberste Tributeinnehmer von Tradom, residiert auf dem Planeten Celona. Der Cy'Valenter steht kurz vor dem Ruhestand und wie ihm durch einen Boten signalisiert wird, scheidet er mit allen Ehren aus dem Amt. Die Inquisition der Vernunft ist zufrieden mit seiner Arbeit und ernennt seine Stellvertreterin, Mina Rafid, als Nachfolgerin. Große Ehre wird Can Jumptey zu Teil werden, doch er muss noch ein Projekt für das Reich erfolgreich abschließen, das Projekt CaJu-Perfekt. Die Implementierung von CaJu-Perfekt, ein wichtiges Programm das die gesamten Finanzen des Reiches regelt und steuert, wird jedoch von Mina Rafid ständig verzögert. Die Nachfolgerin des Obersten Tributeinnehmers verweist auf fatale Fehler, die das Programm noch enthalte. Can Jumptey jedoch ignoriert die Gründe von Mina Rafid und sieht sich um den erfolgreichen Abschluss seiner Karriere betrogen.

Benjameen da Jacinta, Tess Qumisha, Grek-665 ½ und der Klonelefant Norman, haben einen Unterschlupf auf Celona gefunden und beginnen damit die Umgebung zu erkunden. Wenn Rhodan nach dem gestrandeten Erkundungsteam suchen wird, dann auf Celona! Celona ist eine Freihandelswelt und kann unter gewissen Beschränkungen, von allen Schiffen des Reiches angeflogen werden. Als Benjameen in einen Zerotraum fällt, um sich auf Celona zu orientieren, erkennt er die besondere Bedeutung des lokalen Tributkastells. Das Tributkastell von Celona ist nicht nur für den Planeten zuständig, sondern es ist das zentrale Steuerzentrum aller Kastelle der Galaxis! Es ist das Oberste Tributkastell! In Benjameen reift ein Plan Tradom stärker zu schaden, als mit allen Flotten des Universums. Man muss Tradom von Innen treffen und der Schlag muss gegen die Wirtschaft des Reiches geführt werden!

Mina Rafid ist verzweifelt. Sie hatte bewusst Fehler in CaJu-Perfekt eingebaut und so versucht, den Start des Programms zu verzögern. Doch Can Jumptey entdeckt alle Fehlstellen und lässt sie beseitigen. Mit Hilfe seines Sohnes Morank Tharay Jumptey, kann er das Programm erfolgreich starten und dem Boten der Inquisition präsentieren. Während dessen bringt Tess Qumisha durch Abfrage des lokalen Informationsnetzes in Erfahrung, dass ein besonderes Raumschiff auf Celona gelandet ist. Als Handelsraumer getarnt, hat Rhodan das Spezialraumschiff GOMINE geschickt, um nach dem vermissten Erkundungsteam zu suchen. Mit an Bord der GOMINE befindet sich der Mausbiber Gucky, der das Erkundungsteam durch seine besonderen Fähigkeiten schnell lokalisiert. Unterstützt von einigen Gewährsmännern des Trümmerimperiums, die im Untergrund auf Celona arbeiten, gelingt es Gucky und dem Erkundungsteam, das soeben angelaufene CaJu-Perfekt zu sabotieren. Mit Guckys Hilfe erlangen die Galaktiker Zugang zu den entsprechenden Anlagen. Der Erfolg stellt sich sofort ein. CaJu-Perfekt verursacht zahlreiche Fehlschaltungen und erzeugt so ein Desaster für die Wirtschaft von Tradom.

Can Jumptey beschuldigt Mina Rafid, für das Versagen des Programms verantwortlich zu sein. Es kommt zu einem Tumult, bei dem der Oberste Tributeinnehmer getötet wird. Zu seiner großen Überraschung, existiert sein Bewusstsein auch nach dem Tod weiter und er kann die Vorgänge innerhalb des Tributkastells beobachten. Und er ist nicht allein! Die Bewusstseinsinhalte all seiner getöteten Vorgänger sind ebenfalls anwesend! Can Jumptey beginnt in seiner neuen Existenzform zu ahnen, dass Geheimnisse in den Mauern des Tributkastells stecken, von denen er bisher nichts geahnt hatte. Doch auch Mina Rafid, die den aus dem Amt scheidenden, Oberste Tributeinnehmer getötet hat, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Sie wird von Can Jumpteys Sohn getötet, der erst im letzten Moment seine Ware Identität vor ihr offenbart.

Zwischenzeitlich hat Gucky die Gewährsleute und da Einsatzteam zurück an Bord der GOMINE teleportiert. Als das Versagen von CaJu-Perfekt bekannt wird, verhängt die Inquisition eine Blockade über Celona. Die Galaktiker können vorerst nicht starten.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Thomas Rabenstein zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 09. July 2006 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 2418 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com