Perry Rhodan Heft Nr. 2080

Nach Karthagos Fall

Terra in fremder Hand -
der Liga-Dienst geht auf Tauchstation

von Arndt Ellmer

tibi
Tibi: Alfred Kelsner

Hauptpersonen:

Roi Danton - Perry Rhodans Sohn versucht sich zur Erde durchzuschlagen
Kraschyn - Der Mascant übernimmt mit seiner Flotte die Kontrolle über das Sol-System
NATHAN - Das Mondgehirn betreibt sein eigenes Spiel
Noviel Residor - Der Chef des Liga-Dienstes leitet die «Operation Abschied» ein
Julian Tifflor - Der Aktivatorträger erreicht seinen neuen Wirkungsbereich

Während Karthagos Fall: Roi Danton muss mit ansehen, wie sich die Schlacht im Sol-System zu ungunsten der Terraner entwickelt. Die Posbis, ehemals treue Verbündete, wenden sich unter dem Einfluss von SEELENQUELL gegen die Terraner. Als sich abzeichnet, dass die Schlacht verloren ist und sich die terranischen Heimatverbände absetzen, trifft Roi Danton eine Entscheidung. Er verlässt sein Flaggschiff und setzt sich mit einem Raumjäger zur Erde ab. Roi Danton erlebt noch, wie die Solare Residenz startet und flankiert von den Schiffen der ENTDECKER-Klasse, dass Sol-System verlässt. Die Arkoniden haben gewonnen und die Raumabwehr um Terra folgt Rhodans Anweisung, den Kampf ohne weitere Gegenwehr einzustellen. Roi Danton, noch immer ein kranker Mann, wird von Visionen geschüttelt, die ihm Bilder von Curayo vorspielen. Obwohl er von der direkten Wirkung des Manipulationschips befreit ist, brennt die Vergangenheit als Torric noch immer tief in seiner Seele. Roi Danton kann die dunklen Visionen abschütteln und erreicht unter großen Mühen die Erde.

Noviel Residor verfolgt aus seinem Spezialversteck den Untergang des neuen TLD-Towers. Die Arkoniden versuchen zunächst das Bauwerk zu besetzen. Als sie an den automatischen Abwehranlagen scheitern, vergeht das Hauptquartier des Ligadienstes im konzentrierten Feuer arkonidischer Kampfschiffe. Mascant Kraschyn, der den Angriff auf das Sol-System leitet, interessiert sich zuerst für die Übernahme NATHANs. Denn wer das Mondgehirn beherrscht, der beherrscht das gesamte System. Während der Mascant auf dem Erdmond versucht, einen Weg zu NATHAN zu finden, beaufsichtigt SEELENQUELLS Verkünder die Besetzung Terranias und Terras. Mascant Kraschyn ist sich wohl bewusst, das NATHAN auf dem Mond in überlegener Position ist. Ein Befehl des Mondgehirns würde ausreichen und eine Million Kampfroboter vom Typ TARA-V-uh würden sich den Arkoniden entgegenstellen. Auf der anderen Seite hatte Kraschyn klare Befehle von SEELENQUELL. Er musste das Mondgehirn der Terraner möglichst mit seiner gesamten Kapazität dem Kristallimperium übergeben. Kraschyn dringt zielstrebig ins Innere der Mondanlagen vor. Sein Ziel ist der K-Damm und dessen Konstruktionspläne. Doch die Terraner haben Vorsorge getroffen und Kraschyn findet die wichtigen Aggregate zerstört vor.

Während Roi Danton den Absturz seines Raumjägers heil übersteht und sich zu Fuß auf den Weg zum nächst gelegenen Stützpunkt macht, sucht Kraschyn den Dialog mit NATHAN. Die Mondsyntronik reagiert zunächst gar nicht auf die Kontaktversuche. Als Kraschyn aber droht, Menschen zu töten und ganze Städte auszuradieren, unterwirft sich NATHAN offiziell dem Willen der Besatzer. Kraschyns Landetruppen entdecken kurz darauf die Werftanlagen der ENTDECKER Schiffe und die glimmenden Schlackereste der ehemaligen Neubauten. Alle Schiffe, die kurz vor der Fertigstellung standen, wurden durch Selbstvernichtung eingeäschert. Die Werftanlagen sind jedoch in Takt. Kraschyn tobt vor Wut, erkennt jedoch die strategische Planung Rhodans. Der Resident glaubt an eine Rückkehr ins Sol-System und hat die Werften absichtlich verschont. Die ausgebrannten Wracks der zerstörten ENTDECKER-Schiffe blockierten die Werften für Monate, vielleicht Jahre. So lange würden die modernen Anlagen für die Arkoniden nutzlos sein.

Auf der Erde geschehen zwei Dinge gleichzeitig. Der Verkünder SEELENQUELLS und Herr über Julian Tifflor, wählt und besetzt seine neue Residenz, das ehemalige Para City! Von hier aus will der Verkünder die Terraner unterwerfen. Gleichzeitig gelingt es Roi Danton zu einer geheimen Station zu gelangen, die den Namen Alpha Karthago trägt. Zahlreiche, schwer bewaffnete Liga-Agenten, nehmen Michael Rhodan in Empfang. Kein Zweifel, der Widerstand hat erst begonnen. Terra ist noch längst nicht fest in der Hand der Arkoniden.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Thomas Rabenstein zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 19. July 2006 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 2259 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com