Perry Rhodan Heft Nr. 2055

13 gegen Arkon

Der Imperator läßt sich feiern -
die USO plant den Gegenschlag

von Andreas Findig

tibi
Tibi: Alfred Kelsner

Hauptpersonen:

Perry Rhodan - Der Terranische Resident führt einen Risikoeinsatz auf Ertrus an.
Caar Vassquo - Der siganesische Oberstleutnant hat einen geheimen Befehl.
Subeat dom Cyllken - Der neue Tato von Ertrus hat Angst vor dem Gerichtsplaneten Celkar.
Bostich I. - Der Tai Maos des Göttlichen Imperiums ahnt nichts vom »Unternehmen Freischwimmer«.
Alexander Woodi - Der junge USO-Spezialist freut sich auf seinen Einsatz.

Die QUOLFIM-I und QUOLFIM-II sind nach dem »Ritt« auf dem heißen Geysir von Beratus, sicher im großen Wasserauffangbecken im Zentrum der Stadt gelandet. Somit ist der erste Teil des tollkühnen Plans geglückt, doch wird das Einsatzteam aus diesem Hexenkessel wieder herausfinden? Beratus wird von einem mehreren Kilometer durchmessenden, mehrfach gestaffelten Paratronschirm umschlossen. Unzählige Kampfschiffe der arkonidischen 4. Flotte säumen den Himmel und im Zentrum die Ark'Imperion, die Thronflotte des Imperators! Sollten die beiden Spezialfahrzeuge entdeckt werden, dann ist es nur eine Frage von Sekunden, bis es um das Einsatzteam geschehen ist. Doch vorerst bewähren sich die hochgezüchteten, technischen Tarnmechanismen der USO. Die Schiffe bleiben unentdeckt.

Anspannung herrscht nicht nur bei den Einsatzspezialisten der USO, sondern auch in der Residenz des neuen Tato. Der Besuch des Imperators kann für Subeat dom Cyllken den Anfang einer steilen Karriere oder das Ende bedeuten. Der Tato ist sich darüber im Klaren, das es nicht viel bedarf um bei Bostich in Ungnade zu fallen und sein Ende auf Celkar zu fristen. Dementsprechend nervös laufen die Vorbereitungen und die Aktionen des Tatos ab. Nur noch wenige Stunden und der Imperator wird auf Ertrus erwartet. In seinem Gefolge befinden sich Aktakul da Ertrus, Tifflor und der neue Verkünder Morkhero. Da nicht ein einziger Ertruser bereit ist den Imperator mit Jubel zu empfangen, lässt Subeat dom Cyllken Hunderte künstliche Hologramm-Ertruser Aufstellung nehmen, welche die Ankunft des Imperators feiern sollen. Der Tato kann nur hoffen, dass seine Täuschung nicht auffällt.

Während Subeat dom Cyllken der Ankunft des Imperators entgegen fiebert, beginnen die siganesischen Einsatzteams mit ihren KATSUGOS die geplante Operation. Als erstes schalten die überlegenen USO-KATSUGOs zwei arkonidische Modelle aus und übernehmen deren Identität. Die Aktion läuft völlig ohne Waffengewalt ab und wird nur auf der Ebene der Systeme geführt. Dann nehmen die beiden USO-KATSUGOs mit ihren arkonidischen Entsprechungen vor der Empfangstribüne Aufstellung und warten auf ihre Chance. Dann beginnt die Ankunft des Imperators, im wahrsten Sinne des Wortes mit Pomp und Posaunen.

Als Caar Vassquo an Bord von TOMCAT erkennt, das Morkhero und Tifflor in ein fremdartiges Schutzfeld gehüllt sind, das mit den technischen Mitteln der KATSUGOs nicht zu neutralisieren ist, gibt er den bisher geheimen, Alternativ-Befehl. Die Siganesen sind überrascht und teilweise entsetzt, das Caar Vassquo damit die Zielperson ändert. Das Team soll nun nicht mehr auf Tifflor, sondern auf Imperator Bostich angesetzt werden. Als einer der Kralasenen aus Bostichs Begleitung auf die beiden USO-KATSUGOs aufmerksam wird und sich mit einem Individualtaster nähert, wird das Team zum Handeln gezwungen. Die Siganesen übernehmen die Steuerung der anwesenden, arkonidischen KATSUGOS und lassen die Maschinen in unkontrollierten Fehlfunktionen durchgehen. Dann beeinflussen die »Wildcats« mit Hilfe der USO Technik die bereitgestellten Hologramm Ertruser und lassen sie auf die arkonidischen Einsatzagenten los. Innerhalb von Sekunden entsteht aus dem geordneten Empfang ein heilloses Chaos und Durcheinander.

Aus dem Chaos heraus, stürzen sich die Siganesen auf den Imperator, neutralisieren sein Schutzfeld und schließen ihn mit dem Deflektorfeld der USO-KATSUGOs ein. Die Klappe von SHECAT öffnet sich und nimmt den völlig überrumpelten Bostich auf. Dann gilt es, sich schleunigst aus dem Chaos abzusetzen. Der Coup gelingt und im hermetisch verriegelten Bauch des USO-KATSUGOs wird Bostich langsam klar, in welcher Lage er sich befindet.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Thomas Rabenstein zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 22. July 2006 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 2310 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com