Perry Rhodan Heft Nr. 1906

Begegnung auf Curayo

Auf der Spur Jii'Nevevers -
sie treffen auf den Herrn der Zeiten

von H. G. Francis

tibi
Tibi: Swen Papenbrock

Hauptpersonen:

Gucky - Der Ilt wird auf eine mehr als seltsame Reise mitgenommen.
Icho Tolot - Der Haluter trifft auf einen alten Freund.
Risson Essir - Ein Shuuke spioniert dem Herrn der Zeiten nach.
Torric - Der mysteriöse Herr der Zeiten errichtet ein eigenes Imperium.
Norer - Ein Zeitgänger mit einem Sinn für absonderliche Vergnügen.

Kalmat, der Zeitspürer hat den Ilt in das Feld gelockt und somit doch noch den Auftrag Yat's erfüllt. Yat, ein Rawwe der im Auftrag Torrics handelt, tötet Kalmat nach Erfüllung seines Auftrages kaltblütig. Der Ilt ist im Frostzeitfeld paralysiert und kann sich nicht mehr selbständig befreien. Da das Feld nicht mehr wandert, ist die Chance das Gucky jemals wieder aus dem Frostfeld entkommt sehr gering. In dieser verzweifelten Lage erscheint dem Ilt der Zeitgänger Norer. Das nebelhafte Wesen nimmt Kontakt mit dem Ilt auf und erfährt von seiner verzweifelten Lage.

Es gelingt Gucky dank seines Parapotentials sich zusammen mit Norer in eine Zeitspur einzufädeln und so dem Frostzeitfeld zu entkommen. Gucky wird auf seinem Weg durch die Zeit Zeuge verschiedener Ereignisse der Vergangenheit. Er beobachtet auch, wie vor 10000 Jahren die Nonggo einen seltsamen "Zeittorpedo" auf Curayo abfeuern. Mit Hilfe Norers kann Gucky in seine Relativgegenwart zurückkehren und sieht sich selbst, wie er im Frostzeitfeld gefangen wird. Der Ilt, dessen Gedankenimpulse er kurz vor Eintritt in das Frostfeld geespert hatte, war er selbst gewesen.

Als Gucky seinem Freund Icho Tolot zur Hilfe eilen will, sind die ehemaligen Chronauten von Zeitsoldaten Torrics umzingelt. Als Gucky und Tolot schließlich auf Torric treffen, erleben sie eine Überraschung. Torric, der Herr der Zeiten ist niemand anderes als Michael Rhodan. Michael Rhodan und Julian Tifflor sind wie auch Gucky und Tolot in der Kleingalaxis Fornax von Unbekannten überrumpelt worden. Das Klima beim Wiedersehen ist kühl und distanziert. Michael Rhodan, seit über 200 Jahren auf Curayo aktiv, hat sich verändert. Er ist hart und erbarmungslos geworden. Wie auch Gucky und Tolot ist Michael und Tifflor für den Auftrag Jii'Nevever aus ihrem Gefängnis zu befreien konditioniert worden. Auf Curayo angelangt, werden die beiden Terraner durch die wandernden Zeitfelder getrennt und verlieren sich aus den Augen.

Michael Rhodan, fortan Torric der Herr der Zeiten, hält an seinem Auftrag fest und verfolgt sein Ziel mit gnadenloser Härte. Als Torric kämpft Michael Rhodan vordringlich gegen die Chronauten die ständig Tronium-Azint von Curayo fortschaffen. Michael Rhodan ist davon überzeugt, das Jii' Nevever die auch die Tronium-Azint Königin genannt wird auf die Kristalle angewiesen ist. Er will unter allen Umständen verhindern, dass die 5-dimensional strahlenden Kristalle von Curayo fort getragen werden. Wie auch Gucky und Tolot verfügt Michael Rhodan über eine Info-Box. Das Fragment passt zu den zwei Teilen von Gucky und Tolot, lässt sich aber nicht mit ihnen zusammenfügen. Es fehlt offensichtlich noch ein letztes Fragment, das sich im Besitz Tifflors befindet.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Thomas Rabenstein zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 02. September 2006 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 2497 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com