Perry Rhodan Heft Nr. 181

Gefangen in Zentral-City

Die wichtigsten Männer des Vereinten Imperiums -
von Häschern gejagt!

von William Voltz

tibi
Tibi: Johnny Bruck

Hauptpersonen:

Iratio Hondro - Er nennt sich ''Obmann'' - doch er ist ein grausamer Diktator.
Con Perton - Kommandant der PHOENIX.
Perry Rhodan, Atlan, Reginald Bull, André Noir und Melbar Kasom - Die Gefangenen des Obmanns von Plophos.
Al Jiggers - Ein gefährlicher Mann.
Mackers - Gefängniswächter von Zentral-City.

Die PHOENIX landet am 8. Oktober auf dem Planeten Greendor im Zwillinge-System, 48.720 LJ zu Sol, und Kommandant Con Perton übergibt seine Gefangenen Perry Rhodan, Atlan, Reginald Bull, André Noir und Melbar Kasom in der Stadt Zentral-City dem plophosischen Obmann Iratio Hondro. Er ist seit neun Jahren Regierungschef auf Plophos, baute aber schon lange Jahre zuvor seine Macht aus, als er kommissarisch über die Kolonie residierte. Jetzt erscheint es wahrscheinlich, das Hondro seinen Vorgänger hat ermorden lassen, was die Galaktische Abwehr vermutete, aber nie hat beweisen können. Er ist der typische Diktator mit entsprechendem Machtgehabe und verkündet, worauf er seine Macht gründet. Es ist ein tödliches Gift, das fast alle Mitarbeiter seiner Flotte, seines Stabes und seiner Blauen Garde injiziert bekommen. Die Aras haben es ihm entwickelt und alle vier Wochen muss ein Gegengift gespritzt werden, wollen die Betroffenen nicht elendig zugrunde gehen.

Nun erhält auch Noir eine Giftinjektion und soll sich Hondro unterordnen. Doch der Hypno verweigert sich dem Diktator und sie alle kommen in ein Gefängnis, das nur den alten Mackers als Wächter hat, denn der Ort liegt wie die ganze Stadt mitten in einem tödlichen Dschungel. Zu jeder Stunde sind Energiewerfer dabei, die vordringende Pflanzen- und Tierwelt zurückzudrängen.

Trotz der Gefahren des Dschungels wagen die fünf Männer nach zwei Tagen die Flucht. Sie kämpfen sich tagelang durch eine grüne Hölle, dessen Hauptpflanzenart die gehenden Wurzelbäume bzw. Drenhols sind. Diese Spezies ist halbintelligent, was den Plophosern bislang entgangen ist.

Der Gardist Al Jiggers leitet die Jagd auf die Geflohenen. Bis auf den Ertruser wird er ihrer aller wieder habhaft und Kasom wird einige Tage später, am 23. Oktober, für tot gehalten.

Auf Terra bemühen sich derweil die Solarmarschalle Allan D. Mercant und Julian Tifflor, die Gerüchte um den Tod Rhodans, Atlans und Bulls zu entkräften. Doch im gesamten Vereinten Imperium wird den beiden Zellaktivatorträgern nicht geglaubt, weshalb sie ihre diesbezüglichen Bemühungen am 2. November aufgeben.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Rolf-Peter Harms zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 13. Februar 2011 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 2517 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com