Perry Rhodan Heft Nr. 1807

Die Haut des Bösen

Kummerog erwacht -
ein Terraner wird zum Verräter

von H. G. Francis

tibi
Tibi: Swen Papenbrock

Hauptpersonen:

Kummerog - Ein geheimnisvolles Fremdwesen erwacht zu unheilvoller Aktivität
Cistolo Khan - Der LFT Kommissar hat gleich mehrere Probleme auf einmal
Bruno Drenderbaum - Khans Assistent wird mit einer merkwürdigen Gefahr konfrontiert
Katie Joanne - Eine gewissenlose Journalistin
Pavel Morquoise - Kapitän eines Handelsschiffes der Organisation TAXIT

Im Sol-System: Nach dem Verschwinden Rhodans und Bulls und dem unerwarteten Erscheinen des Fremdwesens Kummerog aus dem Pilzdom auf Trokan, befürchtet Cistolo Khan eine Aktion der Cameloter um über den Verbleib der beiden Unsterblichen Nachforschungen anzustellen. Khan arrangiert sich mit Myles Kantor, auf solch einen Vorstoß zu verzichten und bietet im Gegenzug den freien Zugang zum Pilzdom an.

Katie Joanne, Journalistin und bereit für eine gute Story jedes Risiko einzugehen, wird von ihrem Sender auf das Fremdwesen Kummerog angesetzt. Die Medien bedienen sich immer skrupelloserer Methoden um an eine gute Story zu kommen und im Wettlauf mit den anderen Sendern Quoten zu gewinnen. Katie kann die Kontrollanlagen um Mimas täuschen und gibt eine Notlage vor. Sie spritzt sich ein exotisches Mittel um eine Erkrankung zu simulieren und gelangt so in den Krankenhauskomplex auf Mimas. Sogleich beginnt sie mit ihrer journalistischen Arbeit und sammelt sämtliche, erreichbaren Informationen.

Als Kummerog auf Mimas aus seinem komaähnlichen Schlaf erwacht, sind Myles Kantor und Bruno Drenderbaum anwesend. Es ist überraschend, wie schnell Kummerog das Interkosmo erlernt. Schon nach wenigen Tagen kann er sich ohne Translator verständigen. Kummerog gibt auf die Befragung der Terraner an, durch einen Unfall, bei dem er seine Hand verlor, nach Trokan verschlagen worden zu sein. Er berichtet den Terranern auch Einzelheiten über die Brücke in die Unendlichkeit. Als Cistolo Khan auf Mimas zur Beratung mit Kantor und Drenderbaum eintrifft, weist der Assistent den LFT Kommissar auf einige Widersprüche in Kummerogs Aussagen hin. Drenderbaum ist überzeugt das Kummerog nicht die Wahrheit spricht und Einfluss auf die Tätigkeit des Zeitraffer-Generators genommen hat; anders kann man die Verehrung des "Gottes" Kummerog durch die Herreach nicht erklären.

Katie Joanne lässt mittlerweile keine Gelegenheit aus um Myles Kantor für ein Interview zu gewinnen, keiner ihrer Versuche ist jedoch erfolgreich. Sie beschließt zu resoluteren Maßnahmen zu greifen und mixt ein Psychopharmakon in das Kantinenessen von Kantor. Durch einen unglücklichen Zufall gibt Kantor das Essen an Drenderbaum weiter, der das Medikament verzehrt. Katie erkennt ihren schweren Fehler und flüchtet in ihr Zimmer, wird aber bald von Drenderbaum eingeholt. Der Assistent des LFT -Kommissars hat sie durchschaut und verlangt von Katie die Preisgabe des Gegenmittels. Drenderbaum führt die Journalistin unsanft in den abgesperrten Trakt, in dem auch Kummerog untergebracht ist, da er nur dort eine rasche Hilfe gegen die immer stärker werdende Wirkung des Psychopharmaka erhalten kann.

Dieser Schritt erweist sich als verhängnisvoll, denn Kummerog, der sich mittlerweile gehäutet hat, kann Drenderbaum mit Hilfe seiner Haut überwältigen. Der Mutant der Cantrell verlangt von Drenderbaum seine Flucht aus dem Sol-System zu unterstützen. Durch die mentale Beeinflussung von Kummerogs Haut kann Drenderbaum nicht gegen die Befehle des Mutanten ankämpfen. Drenderbaum löscht unter dem Zwang von Kummerogs Haut mit einem Medikament das Gedächtnis der Journalistin und ermöglicht dem Mutanten die Flucht von Mimas. Drenderbaum und Kummerog erreichen mit einer Space-Jet den Handelsraumer PRETTY PLAID und können den Kommandanten mit falschen Versprechungen überreden das Sol-System zu verlassen.

Während des Fluges der PRETTY PLAID kommt es zu einer seltsamen Begegnung mit einem unbekannten Raumschiff. Das Handelsschiff wird dabei von einem unbekannten Ortungsstrahl getroffen, der unter der Besatzung starke Übelkeit verursacht. Es gelingt einer Technikerin ein Hypersignal aus den fremden Impulsen herauszufiltern, das an ein starkes Stakkato erinnert. Als Kummerog, aufgeweckt durch die fremden Impulse in die Zentrale der PRETTY PLAID stürmt, erlebt Drenderbaum den Mutanten erstmals in Panik. Kummerog spricht von einer ungeheuren Gefahr in der sich die Galaxis befindet, macht aber zunächst keine genaueren Angaben. Kummerog befiehlt den Handelsraumer wieder zu verlassen und macht sich allein mit Drenderbaum in einer Space-Jet auf den Weg. Zuvor zündet Drenderbaum unter dem Zwang der Haut zurückgelassene Minen an Bord der PRETTY PLAID. Auf diese Weise lässt Kummerog keinerlei Spuren zurück. Drenderbaum ist fassungslos als er Kummerogs nächste Anweisung erhält – der Mutant der Cantrell will nach Camelot!

Metadaten

Dieser Roman wurde von Thomas Rabenstein zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 31. July 2006 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 2390 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com