Perry Rhodan Heft Nr. 1725

Basar der Träumer

Treffpunkt für Händler und Spieler -
ein Hanse-Team im Einsatz

von Peter Griese

tibi
Tibi: Johnny Bruck

Hauptpersonen:

Esker Harror - Der Hanse-Spezialist engagiert sich - und zwar ohne Skrupel.
Phril Stratar - Plophosischer Kommandant der Hanse-Kogge KATHAR.
Freeder Popovic - Jüngstes Besatzungsmitglied der KATHAR.
Dalja - Leiter der Hamamesch-Basars GAMILL.
Harold Nyman - Der Kopf der BASIS-Veteranen verhält sich seltsam.

Die Kogge KATHAR, Phril Stratar, war zur Unterstützung des Hanse-Kontors Yaaghuus in NGC-6822, 1,5 Mill LJ von der Milchstraße entfernt. Dort zerschlugen der Hanse-Spezialist Esker Harror sowie Sian Bar Luunen, Thran Bergen, Freeder Popovic, der Mantam-Blue Astyx Blehoucz, der Gatas-Blue Czartlan Myk und der Tentra-Blue Zyrdo Terlyzz eine Gruppierung der Galactic Guardians, die illegal mit NC-Gold-Drogen handelte. Die Drogenkriminalität ist in den letzten Jahren wieder stark gestiegen.

Unterwegs in die Heimat erhält die KATHAR neue Anweisungen und fliegt zur Großen Magellanschen Wolke, die am 1. Juli erreicht wird. Im Geysch-System haben die Hamamesch auf Trankill ihren Basar GAMILL eröffnet, den sie erkunden wollen. So suchen sie in drei Gruppen den Basar auf, der laut Werbung alle Träume erfüllen wird.

In jeder Gruppe befindet sich einer der Jülziish und während die Terraner in einen Kaufrausch geraten, selbst der mentalstabilisierte Harror, spüren die Blues nichts von der Besonderheit der hier angebotenen Waren. Es bleibt für sie Ramsch ohne Wert. Die Terraner hingegen unterscheiden die normale Ware von den besonderen Stücken , auf die sie es vor allem abgesehen haben. Nach und nach geht die gesamte Besatzung der Kogge in den Basar.

Die drei Jülziish ergreifen mit Hilfe der Syntronik die Initiative. Sie verabreichen Harror, Stratar und Popovic die Droge Hy-Null , die die Terraner wieder normal reagieren lässt. Gemeinsam sammeln sie alle gekaufte Ware ein und werfen sie gegen den Willen der Besatzung in den Konverter. Wenig später herrscht wieder Ruhe an Bord.

Am 7. Juli wird in dem Wust von Raumschiffen, die im Orbit von Trankill stehen und den Basar zum Ziel haben, die PERIHEL geortet, das Schiff der BASIS-Veteranen. Harror, Popovic, Blehoucz und zwei Roboter in Humangestalt besuchen erneut den Basar. Sie werden zum Leiter Dalja vorgelassen, der ihnen den Weg zu Harold Nyman und seinen Veteranen weist. Zu dessen Gruppe gehören inzwischen auch einige Gurrads sowie weitere Galaktiker, unter anderem Gaea Grunget und Larini Priest, die von der PARACELSUS als vermisst gemeldet wurden.

Nyman und alle anderen fühlen sich frei und ungebunden, wollen nur in Ruhe gelassen werden. Alle besitzen eine somerische Hantel als kostbaren Schatz. Harror gelingt es aber, eine Hantel zu entwenden. Einige Zeit später lässt der Hanse-Spezialist in den Basar einbrechen und Hamamesch-Ware stehlen. Diese soll schnellstmöglich zu dem Tender DIOGENES gebracht werden, wo sie intensiv untersucht werden soll. Nach dieser Aktion ist Harror überraschenderweise verschwunden.

Der Hanse-Spezialist wird drei Tage später bei den Veteranen entdeckt und steht im Bann der von ihm entwendeten Hantel. Stratar sendet einen ausführlichen Bericht nach Terra und startet anschließend zum Tender, der in der Peripherie Magellans parkt. Harror muss zurück gelassen werden.

Am 15. Juli hält Geo Sheremdoc die letzten Berichte aus Magellan vor sich, die von der KATHAR und IRA ROGABERG stammen. Dilja Mowak hat den Basar GIMELAK observiert. Kurz darauf taucht Philip beim LFT-Kommissar auf und ist bereit, Perry Rhodan über die Hamamesch zu informieren.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Rolf-Peter Harms zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 01. Oktober 2006 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 2611 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com