Perry Rhodan Heft Nr. 1382

Das Siegeszeugnis

Br&umml;ckenkopf auf Zerenghaa -
ein Robotheer wird umprogrammiert

von K. H. Scheer

tibi
Tibi: Johnny Bruck

Hauptpersonen:

Ratber Tostan - Der »lebende Tote« als Inspekteur des Hexameron.
Posy Poos - Tostans kleiner Begleiter.
Aaron Silverman, Ali Ben Mahur und Juri Katschenko - Mitglieder des Br&umml;ckenkopfs Zerenghaa.
Adam Pittenburg und Rodnina Kosnatrowa - Hyperphysiker und Neuropsionikerin des Galaktischen Expeditionskorps.

Einige Tage nach der HARMONIE fliegen die restlichen Schiffe der Tarkan-Flotte ins Ushallu-System. Dazu gehört auch die erbeutete HAUREX, auf der sich Ratber Tostan, Posy Poos, Aaron Silverman, Ali Ben Mahur, Juri Katschenko, Adam Pittenburg und Rodnina Kosnatrowa befinden. Sie steuern das haurische Schiff unter Zuhilfenahme eines Freund-Programm-Adapters, den Tostan entwickelt hat.

Alle Einheiten verharren nahe dem 59. Planeten Zerenghaa, der von den Hauri gemieden wird, wie an Bord bekannt ist. Dort wechseln auch Atlan, Ras Tschubai und Iruna von Bass-Teth auf die HAUREX, die anschließend weiter bis zum Planeten Paghal vorstößt. Tostan, der durchaus als Hauri durchgeht, bittet um Landeerlaubnis, die ihm jedoch verweigert wird. Die HAUREX kehrt darum nach Zerenghaa zurück – doch da befinden sich der Arkonide und die Akonin nicht mehr an Bord, Tschubai teleportierte sie hinunter nach Paghal.

Auf dem 59. Planeten existieren nur uralte robotische Anlagen, die teilweise nicht mehr funktionstüchtig sind. Tostan gibt sich ihnen gegenüber als Inspekteur Hexton-Mer aus und erreicht eine Landeerlaubnis für die HAUREX. Der lebende Tote und seine Begleiter überwinden mit Hilfe des FPA die Sicherungsschaltungen der Anlagen, die sogleich umprogrammiert und im Sinne der Tarkan-Fahrer tätig werden. Tostan, Poos und die anderen erfahren von einer nahe dem Südpol gelegenen Ebene, die als Siegeszeugnis bezeichnet wird (sie durchmisst 200 Kilometer und ist aus dem Orbit schon geortet worden). Dort existieren starke hyperdimensionale Strahlungsspitzen. Vor über 50.000 Jahren, so heißt es, habe dort der Herr Heptamer einem mächtigen Feind eine vernichtende Niederlage beigebracht. Damit kann eigentlich nur die Superintelligenz ESTARTU gemeint sein. Doch die Galaktiker wollen nicht glauben, dass die Schwester von ES nicht mehr existiert.

Die LIBRA unter Iliam Tamsun ortet schließlich die HARMONIE, die augenscheinlich zum fünften Planeten Ushallus geschleppt werden soll. Julian Tifflor startet mit der TS-CORDOBA im Schutz des ATG-Feldes und birgt das Schiff Salaam Siins. Inzwischen ist der 23. November angebrochen. Das heißt, es ist nur noch eine Woche bis zur Schaltung des Anklam-Projekts und damit dem Einsatz der Materiewippe.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Rolf-Peter Harms zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 13. Dezember 2009 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 2002 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com