Perry Rhodan Heft Nr. 1363

Krieg der Städte

Im Land Vunor -
das Tribunal des Hexameron ist Rhodans letzte Chance

von Arndt Ellmer

tibi
Tibi: Johnny Bruck

Hauptpersonen:

Perry Rhodan - Ein Fremder unter Vunorem.
Vu - Königin im Land Vunor.
Benduk und Bastuk - Zwei Vunorer, die sich um Perry Rhodan kümmern.

Perry Rhodan erwacht aus einer tiefen Bewusstlosigkeit und wird vor die Hauri gezerrt, die sich als Tribunal des Hexameron verstehen. Sie gewähren dem Terraner eine letzte Chance, sich zur Lehre von den Letzten Sechs Tagen zu bekehren. Kurz darauf findet sich der Zellaktivatorträger in einer Welt wieder, die nichts mehr mit dem Mond Ylon gemein hat. 

Rhodan begegnet insektoiden Lebewesen, deren Kultur zwischen Mittelalter und Moderne pendelt und von allerlei mystischem Popanz geprägt ist. Die beiden Vunorer Benduk und Bastik nehmen sich seiner an und versetzen ihn in den Status eines Seelengefäßes. Damit wird die Insekten-Königin Vu, die die Stadt der Vunorer regiert, in die Lage versetzt, gegen die Stadt Kauron zu Felde zu ziehen. 

Der Terraner entwickelt sich langsam vom Beobachter des Krieges der Städte zum Bekenner der Logik, die die Vunorer aufgebaut haben. Dann jedoch taucht eine Fee auf und versucht, seinen neuen Glauben zu unterwandern. Sie gibt sich als Bote des Spielers zu erkennen – und Rhodan beginnt zu begreifen, worin er gefangen ist. Schließlich erwacht er aus dem Hypnoschlaf und findet sich eingesperrt in einem Kerker wieder, wo sich auch der Attavennok Beodu befindet. Der Terraner hat nicht ganz begriffen, was mit ihm geschah. Vor allem, wer die Fee gewesen sein könnte, weiß er nicht einzuschätzen. Vielleicht war es sein Gewissen. Eindeutig ist bloß, dass er seine letzte Chance, die ihm die Hauri zugestanden, verspielt hat. 

Auf der JUATAFU hat der Roboter Jordan unterdessen alle anderen Roboter ebenfalls aktiviert. Sie erwarten die Rückkehr des Eingeweihten bzw. Erleuchteten, der sich Rhodan nennt. Als dieser nicht wieder auftaucht, gehen die Maschinen auf die Suche – und befreien ihn und seinen Begleiter aus den Händen der Hauri. Die elf Anhänger des Hexameron und Liutalf werden gefangen gesetzt. Kurz darauf tauchen Kartanin auf, die sich von Drifaal aus auf den Weg gemacht haben. Der 1. März ist angebrochen und die Temperatur der kosmischen Hintergrundstrahlung ist auf 1002 Grad Celsius gestiegen.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Rolf-Peter Harms zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 07. März 2009 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 2352 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com