Perry Rhodan Heft Nr. 1301

Eirenes Spur

In den Tiefen der Kalmenzonen -
Perry Rhodans Suche nach seiner Tochter

von H. G. Francis

tibi
Tibi: Johnny Bruck

Hauptpersonen:

Eirene - Eine junge Netzgängerin in Gefangenschaft.
Fiload - Anführer der Som-Ussadi von Kijito.
Perry Rhodan - Der Terraner auf der Suche nach seiner Tochter.
Moosaphent und Perpetran - Zwei Strandguthändler.
Dokroed - Kodexwahrer von Pailliar.
Gorgud
- Chef einer Untergrundbewegung.

Die Gefangenschaft Eirenes in der Stadt Kijito entwickelt sich zu einer wochenlangen Odyssee. Der Priester Fiload verkauft die Gorim nämlich an den pailliarischen Händler Moosaphent, der mit seiner WERPOGAT auf Som-Ussad gelandet ist. Doch auch er behält Eirene nicht, sondern schiebt sie an seinen Artgenossen Torsentof ab. Schließlich kann die Nähe eines Gorims tödlich sein. 

Torsentof erweist sich gegenüber der Netzgängerin als Zuträger der Somer. Er bringt Eirene nach Pailliar im Z’ahtora-System, also in die Kalmenzone von Siom Som. Dort wird Gesils Tochter zur Gefangenen des Kodexwahrers Dokroed, von dem sie schon gehört hat. Dieser vermutet in ihr nicht bloß eine Gorim, sondern eine Netzgängerin. Dieser Ausdruck setzt sich im Bereich der Mächtigkeitsballung der Superintelligenz ESTARTU allmählich durch. Jedoch beweisen kann Dokroed es nicht. 

Nachdem sich das aus dem Gleichgewicht geratene psionische Netz im Umkreis der Kleingalaxis Parakku wieder beruhigt hat, macht sich Perry Rhodan von Sabhal aus auf die Suche nach seiner verschollenen Tochter. Dem Terraner sind alle Orte bekannt, die Eirene in der Zeit vom 15. bis 20. September besuchte, und er ist voller Hoffnung. Über die Präferenzstränge erreicht er auch Som-Ussad, wo er als Gavvron auftritt. Der Zellaktivatorträger nimmt Eirenes Spur auf und gelangt mit dem pailliarischen Händler Perpetran auf dessen VRIGGON nach Pailliar, wo er am 10. Oktober eintrifft. 

Auf dem Planeten erhält Rhodan Hinweise auf die Untergrundorganisation Hajasi Amani, was auf Sothalk soviel wie Wir sehnen uns nach Frieden bedeutet. Doch bevor er einen Kontakt knüpfen kann, wird der Gänger des Netzes von einigen Somern gefangen gesetzt. Diese wollen ihn an den Kodexwahrer übergeben, gegen eine satte Belohnung, doch dazu kommt es nicht. Rhodan wird von Mitgliedern der Hajasi Amani befreit und lernt nicht viel später deren Leiter kennen, den Gavvron Gorgud. Die beiden schließen am 31. Oktober einen Pakt zur gegenseitigen Unterstützung.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Rolf-Peter Harms zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 31. März 2008 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 3078 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com