Perry Rhodan Heft Nr. 128

Mörder aus dem Hyperraum

Sie gehen lachend in den Tod -
denn sie sind Feinde des Lebens...

von William Voltz

tibi
Tibi: Johnny Bruck

Hauptpersonen:

Vicheline - Er hat bereits 48 Planeten bereist.
Tusnetze - Ein galaktischer Händler, der vom Pech verfolgt wird.
Major Reja Teluf - Kommandant des leichten Kreuzers FRISCO.
Perry Rhodan - Administrator des Solaren Imperiums.
Shorty-0 - Ein Berater, derperiodisch aufgeladen werden muß.
Ras Tschubai, Tako Kakuta und Gucky - Die Mutanten geraten in Schwierigkeiten.
Korporal Tschick Gallik - Er träumt von einer kleinen Bar und kämpft gegen Roboter.

Der Patriarch Tusnetze hat zurzeit an Bord seiner TUS II den Trox Vicheline als Gast. Trox sind filigrane Wesen, die als Vagabunden im Großen Imperium bekannt sind. Sie reisen meistens als Blinde Passagiere auf Schiffen, um so möglichst viele Planeten kennen zu lernen. Vicheline dagegen ist eine Ausnahme, denn er trägt dem Patriarchen seit gut einem Jahr wertvolle Informationen zu.

Jetzt hat Vicheline auf ein treibendes Schiff der Robotflotte hingewiesen, das Tusnetze ausschlachten will. Die TUS II wird am Rande von Thantur-Lok fündig und findet den Robotkreuzer HAT-LETE. Doch die Freude des Springers währt nur kurz, denn ein terranischer Kreuzer taucht auf und die TUS II sucht das Weite.

Die FRISCO, unter Major Reja Teluf, bereitet nach der Vertreibung der Springer alles vor, um das Robotschiff abzuschleppen. Was Teluf und seine Mannschaft nicht wissen, auch sie haben einen Trox, nämlich Tonrim, an Bord.

Aus dem Nichts taucht ein Fragmentschiff auf und es scheint direkt aus dem Hyperraum zu kommen. Die Transitionstechnik der Fremden, die vielleicht Roboter sind, muss anders ausgelegt sein als die arkonidisch-terranische Technik. Das bizarre Objekt von 2.000 Metern Kantenlänge eröffnet das Feuer auf die FRISCO und schießt sie zum Wrack. Danach hält es sich mehr an die HAT-LETE und Teluf setzt einen Notruf ab.

Die THEODERICH, das neue Flaggschiff der Solaren Flotte, wird ebenfalls von Commodore Jefe Claudrin kommandiert. Sein neuer 1. Offizier ist Oberstleutnant Reg Thomas, denn Hunts Krefenbac hat die IRONDUKE übernommen.

Es ist der 29. Mai, als der Notruf eingeht und Perry Rhodan den sofortigen Start von Arkon III befiehlt. Weitere Schiffe werden in Kürze folgen. Vor Ort wird der Fragmentraumer angegriffen, der das Feuer jedoch mühelos abwehrt. Andererseits werden die Feld- bzw. Absorberschirme des Flaggschiffs extrem belastet und die THEODERICH zieht sich zur FRISCO zurück.

Nun kommen die Teleporter Ras Tschubai, Tako Kakuta und Gucky (dieses Mal ohne Iltu, die er heiraten möchte) zum Einsatz, denn das Fragmentschiff deaktiviert seine Defensivschirme nach dem Angriff, um näher bei der HAT-LETE zu sein. Es scheint sich darum zu kümmern wie eine Mutter um ihr Kind. Die Teleporter treffen nur auf Roboter und müssen um ihr Leben kämpfen.

Das sie letztlich nicht getötet werden, ist das Verdienst des Roboters Shorty-O, dem Berater des Kommandanten der oberen Schicht. Der Berater plädiert nämlich für eine Gefangennahme und ein Verhör.

Tschubai, Kakuta und Gucky retten sich zur HAT-LETE, wo sie ebenfalls auf die Roboter des Fragmenters treffen. Diese greifen sie aber nicht an, sondern bereiten das arkonidische Schiff vor, damit es mit dem Fragmentschiff fliegt (diese Maschinen werden vom Kommandanten der unteren Schicht befehligt).

Über den Fiktivtransmitter entsendet Rhodan eine Unterstützung für die Mutanten, eine Abteilung Raumsoldaten unter Führung von Brazo Alkher, der inzwischen zum Captain befördert wurde. Zu seiner Gruppe zählt unter anderem Korporal Tschik Gallik, der sich irgendwann einmal eine Bar anschaffen will. Kurz darauf erscheinen 22 weitere solare Schiffe – und das Fragmentschiff flieht, als ob es seine Unterlegenheit einsieht.

Die auf der HAT-LETE zurückbleibenden Roboter begehen Suizid, wie Gucky später behauptet. Er habe sie auf psionischer Ebene lachen gehört, als sie starben.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Rolf-Peter Harms zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 02. Mai 2010 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 2687 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com