Perry Rhodan Heft Nr. 1230

PSYCHOFROST

Ein Nachrichtenmann berichtet -
Report aus dem Reich der Kälte

von Thomas Ziegler

tibi
Tibi: Johnny Bruck

Hauptpersonen:

Krohn Meysenhart - Ein berühmt-berüchtigter Kommunikationsspezialist.
Yürn - Ein Eisiger.
Perry Rhodan - Der Terraner geht ein unkalkulierbares Risiko ein.
Gucky - Der Mausbiber erweist sich wieder einmal als Retter in höchster Not.
Tormsen Vary - Anführer der Eisigen Schar.

Die Crew des Medientenders KISCH unter dem Kommando des Kommunikationspezialisten Krohn Meysenhart befindet sich im Bann des Psychofrosts . Er zeigt sich als Wiederholungszwang und geht von dem Blue Yürn aus, der Mitglied der Eisigen Schar ist.

Auf der BASIS, die die Endlose Armada in den 18.000 LJ langen Sternenkorridor führt, wird die Besatzung auf den Medientender aufmerksam, der unbeweglich im All verharrt und auf Funkanrufe nicht reagiert. Perry Rhodan, Taurec, Ras Tschubai und Gucky starten mit einer Korvette zur KISCH - und werden ebenfalls vom Psychofrost erfasst. Sie entkommen der Situation nur, weil der Eisige, der sich nicht mehr als Blue versteht, mit einer Space-Jet den Tender verlässt. Auf der BASIS wird das Ereignis analysiert und die Jet mit Yürn bleibt unter Fernbeobachtung. Schnell ist festgestellt, dass Yürn zu den Opfern des Elements der Kälte gehörte, die jetzt, wie ES es schon andeutete, als Eisige Schar aus der Minuswelt zurückkehren. Die Eisigen sind von einer Aura umgeben und müssen einer Metamorphose unterworfen gewesen sein. Sie werden von einem Kokon geschützt, der die Abstoßung aus dem Standarduniversum verhindert. Er ist quasi eine Überlappungszone, in denen die Gesetzmäßigkeiten zweier Universen herrschen. Trotzdem scheinen die Eisigen unter körperlichen Qualen zu leiden sowie an einer psychischen Überhitzung . Im Gegensatz dazu reagieren Wesen des Standarduniversums auf den Psychofrost mit der psychomotorischen Anomalie, dem Wiederholungszwang. Die Betroffenen sprechen auch von der Gefrierung der Seele . Über einen längeren Zeitraum wäre die Situation unumkehrbar gewesen.

Im Outside-System parkt weiterhin unbeobachtet die Basis LAGER des Dekalogs der Elemente. Der Herr der Elemente und sein Lenkungselement Kazzenkatt beobachten den Vortrupp der Eisigen Schar, der auf dem Planeten Zülüt im Pliyirt-System abgesetzt worden ist. Die Ereignisse laufen ganz im Sinne des HdE, der bereit ist, das Gros der Eisigen folgen zu lassen.

Von der BASIS startet das Unternehmen Winterplanet , nach dem bekannt wurde, das Yürn auf Zülüt gelandet ist, wo sich weitere Eisige befinden. Eine Korvette unter dem Kommando des Überlebensspezialisten Satzinger macht sich auf den Weg. Er führt das Krehl mit sich, ein intelligentes Moos, das dem Xenoforming Terras entsprang. Außerdem weilen an Bord Rhodan, Taurec, Tschubai, Meysenhart und weitere sechs Überlebensspezialisten um Irisne. Zurück bleiben Gesil und Vishna, zwischen denen neuerdings so etwas wie eine Verstimmung aufgetreten ist.

Auf der Welt der Hanen-Blues lernen die Teilnehmer des Unternehmens zwei weitere Komponenten des Psychofrosts kennen. Sie achten aber darauf, dass sie den mehreren Hundert Eisigen nicht zu nahe kommen, um nicht erneut dem Psychofrost zu erliegen. Bei den beiden neuen Auswirkungen handelt es sich um eine kryophysikalische Komponente , die die normale Umwelt in eine Tiefkühltruhe verwandelt, wie Gucky sich salopp ausdrückt, sowie um eine metamorphische Komponente , durch die normales Leben endgültig zu Eisigen wird. Viele Hanen, aber auch einige der Überlebensspezialisten, werden davon betroffen. Schließlich, am 26. Juli, ändert sich die Situation. Ein weiterer Eisiger erscheint und ist unzweifelhaft der Anführer der gesamten Schar. Er wird als der ehemalige Ertruser Tormsen Vary identifiziert und droht den Galaktikern. Diese ziehen sich daraufhin zurück und überlassen die zwei Mrd. Hanen einem ungewissen Schicksal.

Am 30. Juli wird Varys Drohung wahr. Mitten im Sternenkorridor, 10.000 LJ vor dem Verth-System, materialisiert die ehemalige Posbiwelt Chort. Dort leben insgesamt 12 Millionen Eisige, denen 20.000 Schiffe zur Verfügung stehen. Die Aura des eisigen Planeten füllt den Korridor komplett aus, somit kann die Armada zur Zeit nicht bis zum Chronofossil Gatas vorstoßen.

Einige Zeit später meldet sich Vary nochmals, diesmal direkt von Chort. Der ehemalige Kommandant der GIGANT droht damit, Gatas zu zerstören, denn für die Eisigen ist die psionische Hintergrundstrahlung des Chronofossils, das Große Feuer, der Grund allen Übels im Standarduniversum.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Rolf-Peter Harms zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 01. Oktober 2006 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 2775 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com