Perry Rhodan Heft Nr. 1019

In den Händen der Bruderschaft

Die drei Betschiden -
im Konflikt der Interessen

von Hans Kneifel

tibi
Tibi: Johnny Bruck

Hauptpersonen:

Surfo Mallagan, Brether Faddon und Scoutie - Die drei Betschiden in den Händen der Bruderschaft.
Sargamec - Chef der Bruderschaft auf Beryan.
Breborn - Herr auf Beryan.
Carderhör und Lyrst - Rivalen um Breborns Nachfolge.

Breborn, der schon alte Gouverneur von Keryan, hat den Jäger Barkhaden in Sicherheit bringen lassen. Der Jäger ist seine einzige Hoffnung, seine Position halten zu können, denn die reiche Kranin Carderhör und Lyrst von der Ordnungsbehörde streben nach seinem Amt. Die beiden Karriere-Typen hoffen, wenn sie einen erfolgreichen Schlag gegen die Bruderschaft führen, werden sie von der Heimat belobigt und zum Gouverneur ernannt.

Zu ihrer Unterstützung haben Lyrst und Carderhör den Jäger Sorghyr nach Keryan gerufen. Der alte und erfahrene Jäger ist zur Hilfe bereit, muss jedoch zwischen den beiden taktieren, denn auch er will auf der Seite des Siegers sein.

Kersyl hat die Betschiden Surfo Mallagan, Scoutie und Brether Faddon inzwischen in die Kavernen unter der Stadt Unadern gebracht. Sie wurden vorzeiten von der längst ausgestorbenen Urzivilisation des Planeten erbaut und dienen jetzt der Bruderschaft als Unterschlupf. Chef der Bruderschaft auf Keryan ist der Tart Sargamec, der schwer krank und nur noch ein Torso ist. Sargamec unterzieht die Betschiden, vor allem aber Mallagan, vielen Tests, ohne dass ersichtlich wird, was er damit erreichen will.

Sorghyr macht in sorgfältiger Kleinarbeit, wobei er Wayhnarer und Krailharp als Helfer hat, das Versteck der Bruderschaft ausfindig. Kurze Zeit später beginnen die Soldaten der Ordnungsbehörde mit ihrem Sturmangriff. Die Betschiden werden befreit, aber Sargamec und viele Angehörige der Bruderschaft können entkommen und untertauchen.

Zu diesem Zeitpunkt greift Gouverneur Breborn ein und beweist, dass er noch über genug Macht und Eigeninitiative verfügt. Die drei betschidischen Rekruten werden auf die MARSAGAN, 1. Kommandant Arkiszon, abgeschoben, die kurz darauf von Keryan startet. Auch der Jäger Barkhaden befindet sich an Bord. Er definiert die Betschiden als Orakel-Diener und will sie nach Kran geleiten. Doch bevor der Jäger mit Arkiszon darüber sprechen kann, erliegt er seinen Verletzungen.

Der Kommandant der MARSAGAN ist sich der drei Rekruten nicht sehr sicher und will über Funk auf Kran anfragen, was mit ihnen zu geschehen hat.

Metadaten

Dieser Roman wurde von Rolf-Peter Harms zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 19. September 2006 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 2797 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com