Perry Rhodan Heft Nr. 1006

Die Falle von Cratcan

Der Marsch durch die Wüste -
das Mordkommando sorgt für Gefahren

von Clark Darlton

tibi
Tibi: Johnny Bruck

Hauptpersonen:

Surfo Mallagan, Brether Faddon und Scoutie - Die Betschiden in der Falle von Cratcan.
Certhaytlin - Kommandant von Cratcan.
Lordos - Certhaytlins Vertrauter.
Drampler - Certhaytlins Stellvertreter.

3 März 4011: Der Krane Certhaytlin ist Kommandant des Stützpunkts auf Cratcan und er hasst seine Arbeit. Das Felloy-System ist sehr abgelegen und damit einer der langweiligsten Orte im Herzogtum von Krandhor, das 59 Völker umfasst. Doch auch hier kommt es dann und wann zu Übergriffen durch die Aychartan-Piraten oder die Kanimooren und Zalderionen, die ebenfalls nicht im Herzogtum integriert werden möchten. Certhaytlin plant seit einiger Zeit seine Desertation, als ihm die Ankunft dreier Schiffbrüchiger gemeldet wird. Sie nennen sich Scoutie, Brether Faddon und Surfo Mallagan und behaupten, dem Volk der Betschiden zu entstammen. Doch der kranische Kommandant erkennt sie als jenes Volk, das auf Kran dem Orakel dient!

Die vorgeblichen Betschiden bekommen jeweils einen neuen Spoodie und werden in einem Gästehaus untergebracht, wo sie der Obhut des Tarts Lordos unterstehen. Zwar behaupten sie, noch nie auf Kran gewesen zu sein, aber Certhaytlin glaubt ihnen nicht und geht davon aus, sie seien wegen seiner geplanten Desertation nach Cratcan gekommen. Darum beschließt er, sie sterben zu lassen.

Die Wüsten des Planeten sind voller Gefahren und als eine wissenschaftliche Expedition als verschollen gemeldet wird, vermuten die Kranen eine Aktion der Kanimooren. Sogleich wird bei den Betschiden ihr Jagdinstinkt wach und Certhaytlin ergreift die Gelegenheit und entsendet sie mit Lordos und sieben weiteren Tarts zur Suche nach den Verschollenen. Dabei sollen die Tarts dafür sorgen, dass den Betschiden vorgeblich ein Unfall widerfährt!

In der Wüste kommt es jedoch anders. Die vielen Gefahren, wie die halbintelligenten Schriten, Sandgeysire, Schwarzseen mit den tödlichen Goldkäfern, Windanemonen und Weißwürmer, schweißen die zehnköpfige Gruppe zusammen. Sie kapern sogar ein kleines kanimoorisches Schiff und finden die verschollene wissenschaftliche Expedition. Zurück im Stützpunkt, offenbart sich Lordos dem Kranen Drampier, Certhaytlins Stellvertreter. Dieser lässt den Kommandanten verhaften, der von sich aus seinen Plan zur Desertation preisgibt.

Wenige Tage später starten die Betschiden mit der BRODDON zum Nest der 17. Flotte. Die Jäger von Chircool haben sich aber selbst ein ganz anderes Ziel gesteckt, nämlich den Planeten Kran, die Heimat der Kranen, die seit 1250 Jahren Raumfahrt betreiben. Da die Zeitrechnung des Herzogtums aber auf den legendären Herzog Lugos zurückgeht, wird zur Zeit das Jahr 343 nach Lugos geschrieben!

Metadaten

Dieser Roman wurde von Rolf-Peter Harms zusammengefasst.

Die aktuelle Version wurde am 19. September 2006 in die Datenbank eingepflegt

Diese Zusammenfassung wurde 3040 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com