Sprachnörgeleien 2445

Zugrunde liegender Roman: Horst Hoffmann - Geschöpf des Chaos

Schreibfehler:

Einige,
witzig aber nur:
S.16: „Vielleicht war es sträflicher Leichsinn“
Es darf spekuliert werden, welche Sinne den Toten so zur Verfügung stehen könnten.

Sprachliches:

S.12: „sich der Informationen der Terraner zu befleißigen“
Was will das meinen, sich einer Information zu befleißigen?

S.32: „das Wiedersehen mit einigen Männern“....“Gestalten, die ihn noch immer an terranische Panther erinnerten“
Womit der Ausdruck ‚Männer‘ in diesem Zusammenhang zumindest ziemlich schräg wirkt.

Erstaunliches:

S.19: „Ekatus kämpfte, so, wie er es immer getan hatte, aber auch Ekatus war ein Krieger, und wenn sie aufeinanderprallten...“ S.24: „Ekatus übernahm die Kontrolle, Ekatus war zu panisch und geschwächt, um eine echte Hilfe zu sein.“
Atimoss, Atimoss, wo bist du?

S.30: „Irgendwie hatte er sich ARCHETIM gar nicht vorgestellt, sondern stets nur das Bild eines toten Psi-Korpus vor sich gehabt.“
Das ging mir auch so. Richtig eingebrannt in die Netzhaut dieses Bild eines Psi-Korpus, so quadratisch, konisch, rund - wenn nicht sogar humanoid oder echsoid.

Ärgerliches

S.45: „Ekatus Atimoss zischelte und ächzte hilflos und qualvoll.“ S.47: „ ‚Ich weiß nicht, ob ich es schaffe, Rhodan‘, zischte die Stimme des Duals , schwächer denn je. Ekatus Atimoss bebte und taumelte.“ „Sie hatten gekämpft, bis zuletzt gerungen, um jeden nächsten Atemzug gebettelt – und es geschafft.“
Das ist der gleiche EA, der schon lange außerhalb des Einflusses der Negasphäre und ohne Einfluss von Vibra-Psi unterwegs war, sich durchs INTAZO geschlagen hat, dort der gefährlichste Gegner von Perry war, von den Kamuko-Truppen in keiner Weise gefährdet werden konnte, damals nicht mal sein Entmüdungsbecken hatte. Was macht den Doppelmann jetzt plötzlich so fertig?

S.54: „Die Mission ist von so heikler Natur, dass ich keinem anderen Vertrauen kann als einem, der bei diesen Nachrichten nicht zusammenbricht – was bei nahezu allen Einheiten der Prinzipa der Fall wäre.“
Wenn das stimmen würde, dann gäbe es über den Ausgang der Finalen Schlacht keinen Zweifel.

S.55: „Es handelt sich bei der MAYUKI-10 um ein Beiboot, das an Bord keine Wächtersäule besitzt.“
Weil die Wächtersäulen nämlich zuschlagen sollen, falls der Feind sonst unfreiwillig mit Informationen bedacht würde. Das ist vorzugsweise bei den Schiffen in der Etappe der Fall. Solche, die tatsächlich zum Feind fliegen, können davon ja gar nicht betroffen sein.

S.55: „Ich kann nicht glauben, dass sie abgeschossen oder sonstwie getötet worden ist. .... Die Vertreter der Gegenseite müssen Kamukos Sonnen-Aura gespürt haben“
Müssen sie? Aus welcher Entfernung? Wie logisch ist es da, einen weiteren Aura-Träger hinterherzuschicken?

Metadaten

Diese Nörgelei wurde verfasst von Kritikaster

Die aktuelle Version wurde am 29. Juni 2008in die Datenbank eingepflegt

Diese Nörgelei wurde 3794 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com