Sprachnörgeleien 2443

Zugrunde liegender Roman: Christian Montillon - ESCHERS Plan

Schreibfehler:

S.52: „verli-ef“
Am Trennungsprogramm besteht weiterhin Verbesserungsbedarf.

Sprachliches:

S.16: „sich ausmalen, was kommen könnte. Was möglich schon gekommen ist“
Klingt auch ganz nett, müsste aber wahrscheinlich ‚möglicherweise‘ heißen.

S.28: „Wir müssen auf alles gewappnet sein.“
‚für‘ etwas gewappnet – oder: ‚auf‘ etwas vorbereitet.

Erstaunliches:

S.13: „schließlich laufen die Arbeiten an Win-Alpha offenbar bestens. Sei stolz darauf, es ist zu einem nicht geringen Maß deinem Organisationstalent zu verdanken.“
Selten wurde ein Haluter so offen und deutlich gelobt. Schließlich ist doch Domo Sokrat der Kommandant auf Win-Alpha. Ach, ich vergaß, das war im Heft davor. Jetzt ist es plötzlich Dao-Lin-H’ay und Domo fliegt auf der BURTON als Atlans Stellvertreter. Sehr merkwürdig. War da das Exposé nicht deutlich genug oder war keine Zeit, es aufmerksam zu lesen?

S.39: „Nun erst begreift Savoire, was er schon immer gesucht hat“
Ja, bei manchen dauert es eben etwas länger. Es ist immerhin bereits gute 65 Wochen Realzeit her, dass er sich in ESCHER herumgetrieben hat (PR 2378).

S.54: „Indica packte den Avatar an der Schulter und drehte ihn unsanft zu ihr um. ‚Dann haben ESCHER und der Nukleus nie an die Mission der BURTON geglaubt?‘“
Lassen wir mal dahingestellt sein, ob sie ihn zu ‚ihr‘ oder doch besser zu ‚sich‘ umgedreht hat. Aber was bitte meint sie mit der Mission der BURTON an die sie offensichtlich im Gegensatz zu anderen glaubt?

Ärgerliches

S.4 Hauptpersonenkasten: „SENECA – Der Bordrechner der SOL muss einen Feind abwehren, der keiner sein darf.“
Da versucht der Autor einen ganzen Roman lang, Spannung zu erzeugen, indem er nicht damit herausrückt, was denn eigentlich ESCHERs Plan ist, und irgendjemand nimmt gleich auf der ersten Seite die Pointe vorweg. Haben die Autoren beim Personenkästchen kein Mitspracherecht? Oder – noch schlimmer – schreiben sie das selber und war das einfach nur unbedacht?

Metadaten

Diese Nörgelei wurde verfasst von Kritikaster

Die aktuelle Version wurde am 15. Juni 2008in die Datenbank eingepflegt

Diese Nörgelei wurde 3521 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com