Sprachnörgeleien 2416

Zugrunde liegender Roman: Christian Montillon - Mythos Scherbenstadt

S. 9: „Dao-Lin-H’ay, die Lebens- und Liebesgefährtin von Ronald Tekener“
Muss ich da jetzt auch schon wieder umdenken? Bisher dachte ich doch, eine Lebensgefährtin beinhalte per Definition auch so etwas wie eine Liebesbeziehung.

 S.27: „warf ihm einen Blick zu, der ihm augenblicklich schwindeln ließ.“
Im Zusammenhang mit dem Wort ‚schwindeln‘ wird in diesem Roman beständig der Dativ verwendet. Das geht in den meisten Fällen auch. Hier allerdings nicht.

S.27: „Das Problem Hypertakt-Triebwerk gliedert sich in drei Abschnitte, die gelöst werden müssen.“
Nein, nicht die Abschnitte müssen gelöst werden. Höchstens die Teilprobleme, die darin enthalten sind. Im Übrigen wortgleich aus dem Datenblatt – dem sogenannten Kommentar - entnommen aber dort eben genauso falsch formuliert.

Metadaten

Diese Nörgelei wurde verfasst von Kritikaster

Die aktuelle Version wurde am 09. Dezember 2007in die Datenbank eingepflegt

Diese Nörgelei wurde 3806 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com