Sprachnörgeleien 2402

Zugrunde liegender Roman: Christian Montillon - Der GESETZ-Geber

Beinahe. Beinahe hätte ich mich hier jetzt in Lobeshymnen ergangen über einen sprachlich fehlerfreien Roman. Aber auch so ein dickes Lob an Autor, Lektor und Korrektor, die mich in dieser Woche zum Wohle der Sprache und der Leserschaft wohltuend beschäftigungslos gemacht haben.
Doch zwei kleine Anmerkungen zum Schluss des Romans kann ich mir nicht ganz verkneifen:

S.57: „‚Der Aura-Träger ist zu wichtig für die Gesamtmission. Falls etwas schiefgeht, darf Rhodan dem Dimensions-Flimmern nicht zum Opfer fallen.‘“
Und wenn nichts schiefgeht?

S.59/60: „Er schwamm, durchbrach die Oberfläche wieder und packte Pouxai. Die Kleine hatte es irgendwie geschafft, an den Rand des Reservoirs zu schwimmen und sich auf einen Vorsprung zu retten.....‘Pouxai!‘, rief er, als er neben ihr auf den Absatz kletterte....Er berührte sie. Sie zeigte keine Reaktion.“
Wie er sie bereits packte, als er nach seinem Sturz die Oberfläche des Wassers durchbrach, will zumindest mir nicht einleuchten.

Metadaten

Diese Nörgelei wurde verfasst von Kritikaster

Die aktuelle Version wurde am 02. September 2007in die Datenbank eingepflegt

Diese Nörgelei wurde 4252 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com