Sprachnörgeleien 2389

Zugrunde liegender Roman: Uwe Anton - Die Opal-Station

LKS: „Dass die Autoren manchmal beim Umsetzen der Datenblätter etwas über die Stränge schlagen und ihr es dann fünfmal lesen müsst, wie normal der Mann doch ist, das sind kleine Schwächen....In der späteren Buchausgabe werden solche Wiederholungen rigoros gekürzt.“

Vielleicht sollte man den Roman doch besser nach der rigorosen Kürzung für die Buchausgabe lesen.

S.49: „Dann jedoch erkannte der Spinkaahn, dass dieser Gegner so überraschend für die Kräfte der Ordnung gar nicht gekommen war.“
Gut, vielleicht muss ich mir das als schlechtes Gedächtnis ankreiden. Jedenfalls wusste ich bei diesem unvermittelten Auftauchen des Spinkaahns nicht, wer gemeint war. Ich dachte eher so an einen auf der Torlinie rotierenden Bayern-Keeper. Also die Bitte: Auch gegen Ende eines Romans noch mal daran denken, dass selten gebrauchte Begriffe eventuell erläutert werden müssten, damit das Gedächtnis des Lesers aufgefrischt wird.

Metadaten

Diese Nörgelei wurde verfasst von Kritikaster

Die aktuelle Version wurde am 16. Juni 2007in die Datenbank eingepflegt

Diese Nörgelei wurde 3703 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com