Sprachnörgeleien 2364

Zugrunde liegender Roman: Christian Montillon - Unternehmen KombiTrans

S.5: „Ich blicke mich ein letztes Mal in meiner Wohnung um. Braune Wände. An einigen Stellen ist die Farbe verblasst, wo Möbel standen oder Bilder hingen.“
Moment mal. Wodurch verblasst denn etwas?  Im Allgemeinen doch durch Sonneneinstrahlung. Also müssten die Möbel und die Bilder oder die Wände daneben verblasst sein, aber nicht die Stellen hinter den Möbeln und Bildern. Sollten die tatsächlich heller sein, liegt das wohl eher daran, dass er ein starker Raucher war und alles Freiliegende durch den Qualmüberzug nachgedunkelt ist (respektive durch allgemeine Staubbelastung). Dann ist aber nicht die Originalfarbe verblasst.

S.30: „Atlan und Tolot führte die beiden Monochrom-Mutanten“
Noch ein Dual? Atlot? Tollan?

S.58: „Atlan setzte sich auf und rieb über die Stirn, wo eine Beule wuchs.“
Was ist das? Der Zellaktivatorchip ist im Dauereinsatz, verhindert jede Tumorbildung, tut aber nichts gegen körperliche Ausbeulungen? Nicht so ganz logisch. Man kann einwenden, dass er zwischen harmlos und gefährlich unterscheiden kann, aber was macht er dann mit anfangs gutartigen Tumoren?

Metadaten

Diese Nörgelei wurde verfasst von Kritikaster

Die aktuelle Version wurde am 24. Dezember 2006in die Datenbank eingepflegt

Diese Nörgelei wurde 3937 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com