Sprachnörgeleien 2359

Zugrunde liegender Roman: Michael Marcus Thurner - Das Stumme Gesicht

S.37: „Es kostete ihm lediglich ein kleines bisschen mehr an Aufmerksamkeit.“
Gehe ich recht in der Annahme, dass im Verlag ein Dativ-Fan sein Unwesen treibt?

S.37: „die Inkarnation, die als Fetthenne agierte“
Und hier bekommt sie mal aus der Botanik ihr Fett weg – was mich köstlich amüsiert hat. Mein Lieblingsgag in diesem Roman.

S.9: „seine Gnadenlosigkeit und auch jene der Verfolger wirkten aufs höchste Maß abstoßend.“
Na, dann gehts ja noch. Schlimmer und sprachlich korrekt wäre es, sie würden ‚aufs Höchste’ oder ‚in höchstem Maß’ abstoßend wirken.

S.23: „Es war Licht, das in einem anderen Universum namens Tarkan zu scheinen begonnen hatte, wie Kirmizz wusste, und nun hier weiter brannte.“
Nee, also das Licht scheint oder leuchtet inzwischen sogar bis in den vorgelagerten Sternhaufen, wenn er denn nicht zu weit entfernt ist. Aber brennen tut es da nun wirklich nicht. Der Brand, von dem es ausgeht, ist doch hoffentlich in der jeweiligen Sonne in Hangay geblieben, sonst müsste man die Physik des Einstein-Raums ganz neu beschreiben.

S.24: „Man erfuhr keinerlei Ekstase in den letzten Augenblicken des Todes.“
Das zu erwarten, würde auch eine recht interessante neue Theorie über die Endlichkeit des Todes voraussetzen. Was hier allerdings wohl eher gemeint sein dürfte, sind die letzten Augenblicke des Lebens.

S.26: „Es gibt Angehörige Hunderter exotischer Völker in La Untique.“
Ach was. Sogar die Hunderter sind dort vertreten?

S.57: „Alaska, der nach der Auseinandersetzung mit Kirmizz Gewicht verloren wirkte“
Klasse, man kann einfach nur so wirken, als habe man Gewicht verloren? Keine Hungerkuren, Diäten, schweißtreibenden Sportübungen. Man isst und trinkt bedenkenlos, was einem in den Sinn kommt und wirkt dennoch so, als habe man Gewicht verloren. Melde mich sofort als Käufer an für Alaskas Gewichtsverlieranleitung.

Metadaten

Diese Nörgelei wurde verfasst von Kritikaster

Die aktuelle Version wurde am 07. November 2006in die Datenbank eingepflegt

Diese Nörgelei wurde 4024 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com