Sprachnörgeleien 2175

Zugrunde liegender Roman: Horst Hoffmann - Zeitsprung rückwärts

Wie bitte?

S.10: „Unser Versteck darf unter keinen Umständen durch unbedachte Einzelaktionen verraten werden“ „Tatsächlich blitzte es bei der KARRIBO auf.“
Allererste Regel, wenn man sein Versteck nicht verraten will, ist es doch wohl, anmessbare Energieentfaltung zu unterlassen.

 S.27: „Die Bildschirme zeigten die letzten Zuckungen des Ursprungplaneten, bevor er in einer letzten, gigantischen Explosion verging. Es war ein Feuerwerk, für die Ewigkeit geschaffen.“
Nun doch wohl ganz genau gerade eben nicht.

 S.29: „Der Saboteur floh durch ein Schott, ließ es hinter sich zugleiten. Von außen verriegelte er es. Von der Zentrale aus war es nicht mehr möglich, es zu öffnen, selbst durch den Bordrechner nicht.“
Äußerst unwahrscheinlich – aber mal angenommen, er war so ein vorausblickender gut präparierter Saboteur, wieso sollte ihm das etwas nützen, wenn man ihn von der Zentrale aus durch Befehle beispielsweise an außerhalb stationierte Roboter doch sofort zur Strecke bringen könnte, so wie auf der gleichen Romanseite noch Medoroboter von außerhalb problemlos die Zentrale betreten können.

 S.32: „Sie waren dem Beiboot mit respektabler Verzögerung gefolgt, um nicht zu früh entdeckt zu werden.“
Nein, sondern weil es so besser in die Romanhandlung passt. Ansonsten schießen die AGLAZARE zur Zeit in Tradom alles zusammen was nur entfernt nach Feind aussieht und da werden sie plötzlich vorsichtig und taktisch, wenn sie ein kleines Beiboot sichten?

 S.47: „Wir haben getan, was zu tun war, und werden jetzt mit leeren Händen die Vergangenheit verlassen.“
Was haben sie denn getan? Kurz darauf erkennt Fian, dass er eigentlich überhaupt noch nichts von all dem getan hat, was er so alles tun wollte. Was soll dieser Satz  also?

 S.50: „Mit Erschrecken musste der Eltane feststellen, wie sein Herr körperlich immer mehr abbaute.“
Wieso sein Herr? Waren das nicht eigentlich Gorr und Uknadi bei denen solche Begrifflichkeit angebracht ist?

 S.55: „anhand der Sternbilder genau ermittelt worden, dass man sich wieder in der Gegenwart des Jahres 1312 NGZ befand. Nur blieb die Frage: Wann genau? ‚Was meinst du, Rhodan?‘ fragte Ascari da Vivo.
Was ist das denn für ein Gesellschaftsspiel? Wir raten Daten und Zahlen, der Wetteinsatz beträgt eine Möhre, wer am nächsten dran ist kriegt den ganzen Salat?

 

Sprachschnitzer

S.32: „Ihr Chaquitte wurden ... eigens dazu gezüchtet..“
Was nun, Vortrag oder Ansprache? Ihr wurdet oder sie wurden?

S.33: „Uknadi hatte hatte 21 Mitglieder der Geheimloge durch Gift aus dem Weg räumen lassen...“
Eine Zeitform die bei allen Überlegungen zu  Realzukünften oder Vorvergangenheitssprüngen nicht erklärlich ist. Zumal Uknadi gar nichts mit Zeitreisen zu tun hat. Und übrigens: Hatte er die Vergiftung nicht selber aktiv durchgeführt? Wieso wird er plötzlich nur noch als Auftraggeber genannt?

 S.37: „nach dem ausgespienen Knochen schnappen“
Was für ein Verb soll das sein? Es sollte doch zumindest wohl von einem ausgespieenen Knochen ausgegangen werden dürfen. Wobei sich zeigt, zu welchen Wortungetümen man gelangt, wenn man partout ausgefallen formulieren möchte.

 S.37: „Noch einmal hundertzwanzigtausend Einheiten...zu deiner speziellen Verfüngung“
Bitte wozu braucht er die genau? Zum Verfüngen? Müssen die sich das gefallen lassen?

S.39: „ Perry und Ascari müssten längst zurück sein. Natürlich kann er uns nicht anfunken. Er kann ja nicht einmal mehr von unserer Entdeckung durch die Valenter wissen.“
Nee, ist klar. Das ist einfach zu lange her, das kann sich auch Perry nicht so lange merken.

 S.42: „Lass sie in sofort Ruhe, auf der Stelle“
Diesen Satz sollte wirklich jeder in seinen aktiven Sprachschatz aufnehmen. Macht ungeheuren Eindruck, besonders in Situationen, in denen man ihn wirklich mal gebrauchen möchte.

 S.44: „Sie sollen die Kernzelle für den Befreiungskampf bilden.“
Also entweder Keimzelle aus der etwas wachsen soll oder Kern, um den sich etwas herumgruppiert.

 S.49: „startete auf halbe Lichtgeschwindigkeit durch“
Und was sagt uns das nun wieder?

 S.54: „Auf jeden Fall sind wir nicht 7 unserer Zeitreise wieder in der Gegenwart angekommen.“
Der neue Perrycode: 7=vor, 6=nach, 5=gleichzeitig, 4=immer, 3=ewig, 2=selten, 1=nie, 0=sowas von never, dass sich jeder weitere countdown erübrigt. Oder haben sich doch die 7 Mächtigen eingemischt? Wobei ich noch eher auf die 7 tapferen Schwaben tippen würde mit ihrer Devise: Seid nicht feige Jungs, lasst mich hintern Baum.

 S.55: „Rhodan kannte sie allerdings gut genug, um zu wissen, dass es nur gespielt sein konnte.“
Und hier fehlt ein Wort. Das Wort ‚nur‘ ist in diesem Zusammenhang  mehrdeutig. Es könnte in der Bedeutung von ‚auch nur’ gemeint sein aber auch in der Bedeutung von ‚selbstverständlich nur‘. Da wäre mehr Präzision wünschenswert gewesen.

 

Ganz erstaunlich

S.13: „Mit ihren Flotten überschwemmten sie ganz Tradom und brachten Feuer...“
Eine Überschwemmung als Feuerlieferant – ist das nun ganz einfach sprachlich ungeschickt oder ein Hinweis auf neue physikalische Erkenntnisse?

 S.13: „Die Wände und die Luft schimmerten golden....etwa zu einem Viertel waren sie von fremdartigen Instrumenten bedeckt.“
Bei den Wänden ist das ja gerade noch vorstellbar aber bei der Luft wird es doch etwas schwierig. Und wieso erlebt ein Leuchter die Instrumente überhaupt als fremdartig? Sind die Paläste von ganz anderen Wesen erbaut worden?

 S.16: „Er war eine blaugold schimmernde Kugel im All – blau die Meere, golden und grün die Kontinente.“
Ja und jetzt wird es spannend: Woher kommt die goldene Kontinentfarbe? In der Folge ist dann von grünen Wäldern und silbrig schimmernden Flüssen die Rede – aber Gold? Fehlanzeige.

 S.37: „setzten sich AGLAZARE und Valenter-Einheiten in Bewegung. Ihre Besatzungen waren feuerbereit, zu allem entschlossen.“
Na, das kann ja ein Gemetzel werden. Auf wen wollen die Besatzungen denn feuern? Mit ihren Handstrahlern können sie sich doch bestenfalls selbst dezimieren. Oder haben die jetzt Geschütze wie die alten Segelschiffe, so dass jedes Besatzungsmitglied zum Ausrichten und Abfeuern benötigt wird? Das wäre zumindest eine ungewöhnliche Technik.

 S.40: „Fian DeGater ballte die Hände, als Troym im Schwebesessel nachblickte, wie er durch ein sich öffnendes Schott verschwand.“
Ups, wer machte da was und wer guckte wie und geht das überhaupt ohne die Nackenmuskulatur zu überdehnen?

 S.45: „Etwas sagt mir, dass ich nicht mit euch fliegen darf...“
Gnaah, wenn einem überhaupt kein akzeptabler Grund für die unsinnigen Handlungen mehr einfällt, dann sagt eben mal schnell irgend ein Etwas irgendwas.

 S.48: „Aber das ... darf nicht sein. Nur du und ich dürfen dieses Risiko eingenen, Troym LeCaro. Das weißt du ganz genau.“
Warum es nicht sein darf, warum er das angeblich genau weiß, alles bleibt im Dunkeln. Aber noch interessanter wäre es ja eigentlich zu erfahren, was Opa Eltane und Baby Eltane in dem Zusammenhang eigentlich mit ihren Genen vorhaben.

S.57: „Die beiden Aarus, die an Bord der LEIF ERIKSSON die Reise in die Vergangenheit mitgemacht hatten...“
Das wurde in einem zurückliegenden Roman schon mal beiläufig erwähnt und nun noch mal. Aber warum? Die Frage nach dem Grund der Reise bleibt genauso unbeantwortet wie die nach dem Grund dafür, dass sie überhaupt erwähnt wurden.

 

Schlusswort

Ein Roman, in dem alle Entwicklungen so vorhersehbar sind, dass es schon fast weh tut. Der Saboteur wird rechtzeitig entlarvt, die Zeitmaschine wird rechtzeitig repariert aber selbstverständlich nur so, dass man keinen weiteren Unsinn damit anstellen kann, Troym kriegt einen etwas würdevolleren Abgang, alles geschieht unter Zeitdruck und Lebensgefahr, weil der böse Feind immer gerade rechtzeitig aber auch nie zu früh auftaucht. DeGater ist so unlogisch, dass sogar Troym sinniert, wie so etwas denn wohl überhaupt sein kann. Dabei muss das einfach so sein, damit die übrige Unlogik nicht so extrem auffällt. Zusätzlich bekommen die Protagonisten immer Vorahnungen und Eingebungen, damit die Entwicklungen wenigstens scheinbar in irgend etwas eingeordnet wirken, denn logischer Handlungsablauf ist nun mal nicht der vorgegebene Rahmen. Und wenn sonst gar nichts mehr an Zusammenhängen geht, dann wird auch noch das Motto ‚nomen est omen‘ strapaziert und der oberste Eltane unternimmt nichts gegen den Untergang ‚Dammit a Ruh‘ ist.

Bei aller Langeweile sind allerdings zwei Ereignisse doch positiv hervorzuheben:

1.      Die überraschend schnörkellose Art, mit dem Monster der Woche fertigzuwerden

2.      Der Abflug eines Beibootes, der zu Missverständnissen führen könnte

 

Metadaten

Diese Nörgelei wurde verfasst von Kritikaster

Die aktuelle Version wurde am 16. November 2007in die Datenbank eingepflegt

Diese Nörgelei wurde 5253 mal aufgerufen.

 

hosted by All-inkl.com